Quelle abgerufen um 09:44
tagesschau.de
"Afrika, Afrika": Die Saphirschürfer von Madagaskar
Im Osten Madagaskars schürfen Zehntausende Menschen nach kostbaren Saphiren - immer illegal und ohne Sicherheitsvorkehrungen. Auch Regierungsmitglieder sollen ihre Finger im Spiel haben. Sabine Bohland konnte erstmals dort drehen - jedoch erst nach einem Zwei-Tages-Marsch.
20.10.2017 04:31
Böhmische Dörfer: Druckkunst made in Tschechien
Lange waren Länder der böhmischen Krone bekannt für ihre Papiermanufakturen und hochwertige Druckereien. Ein kleines tschechisches Familienunternehmen lässt diese alte Kunst wieder aufleben. Zu den Kunden gehört auch das britische Königshaus. Von Jürgen Osterhage.
19.10.2017 11:43
Videoblog aus Wien: "Kein Wahlkampf - sondern echter Dreck"
Dass man den Gegner im Wahlkampf nicht mit Samthandschuhen anfasst, ist klar. Doch was Österreich in den vergangenen Wochen erlebt hat, war von besonderer Qualität: "Dirty Campaigning" lautet das Schlagwort. Und warum gerade in Österreich? Till Rüger geht dieser Frage nach.
13.10.2017 15:42
"Afrika, Afrika": Wenn 30 Schilling der ganze Umsatz sind
In Kenia ist es normal, dass die Wirtschaft lahmt, wenn gewählt wird. Doch das Tauziehen um die Wahl zieht sich nun schon ziemlich lange hin. Oft gibt es Demonstrationen. An solchen Tagen sind Straßenhändler schon froh, wenn wenigsten ein Polizist etwas kauft. Von Caroline Hoffmann.
13.10.2017 00:38
"Afrika, Afrika": In Kenia mieten sie Hunde
Spätnachmittags fahren seltsame Autos durch Kenias Hauptstadt Nairobi - sie bringen Hunde zu ihrem Job. Die Tiere können gemietet werden und haben ein intensives Training hinter sich. Von Sabine Bohland.
06.10.2017 06:19
In der Grabhöhle des Homo naledi
In der Rising-Star-Höhle nahe Johannesburg in Südafrika untersuchen Wissenschaftler den Fundort des Homo naledi - einer erst vor kurzem entdeckten Frühmenschenart. Die Forscher meinen, dass der Naledi-Mensch dem modernen Menschen im Verhalten schon erstaunlich ähnlich war. Von Thomas Denzel.
30.09.2017 11:21
Böhmische Dörfer: Lang, länger, Böhmerland
Mit fast 3,20 Metern Länge ist die Böhmerland das längste Serienmotorrad der Welt. Etwa 3000 Stück wurden von 1925 bis 1939 gebaut. In dieser Zeit ist auch Karel Horky geboren - zur Böhmerland hat er eine ganz besondere Beziehung. Von Jürgen Osterhage.
27.09.2017 20:37
Ulrich Adrian on Tour: Kinder an die Bahn
Schaffner, Weichensteller oder Lokführer - ganz gängige Berufe bei der Bahn. Aber schon mit elf Jahren? Bei der Kindereisenbahn in Moskau geht das. Und wer lange genug dabei ist, kann sein Hobby später zum Beruf machen. Ulrich Adrian ist mitgefahren.
26.09.2017 21:13
Videoblog "Nord Nord Ost": Ausgezeichnete Widerstandskämpfer
In diesen Wochen schaut die Welt auf Stockholm: Zu Beginn der "Nobelpreis-Saison" wurde der Alternative Nobelpreis vergeben. Er ging an Menschen, die die Welt ein bisschen besser machen wollen. Clas Oliver Richter stellt sie vor.
26.09.2017 16:17
"Afrika, Afrika!": Spurensuche - gefangen auf St. Helena
Wer St. Helena hört, denkt schnell an Napoleon Bonaparte. Er verbrachte die letzten Jahre dort in einem Luxusgefängnis und jammerte ständig. Was kaum einer weiß: Auch südafrikanische Soldaten und Krieger wurden als Gefangene auf die Insel verbannt. Von Thomas Denzel.
22.09.2017 12:44
"Dilli, Dilli": Das Wagenfest - Friede, Freude, Fanatismus
In Puri in der indischen Region Odisha feiern Hunderttausende Hindus das Wagenfest zu Ehren des Gottes Jagannath. Sie betonen ihre Friedfertigkeit. Viele Christen in der Region haben dennoch Angst, ihren Glauben zu bezeugen. Von Markus Spieker.
21.09.2017 17:19
"Afrika, Afrika!": Alter Baum, neues Superfood
Der Baobab ist bereits einer der bekanntesten Bäume Kenias. Nun hat er neues Interesse an sich geweckt - denn obwohl er trocken und verdorren aussehen mag, beinhaltet er besonders viele Nährstoffe und Vitamine und wird somit zum Superfood. Caroline Hoffmann hat es getestet.
15.09.2017 16:07
"Afrika, Afrika!": Die Waschmänner von Abidjan
Waschen ist Frauensache? In Abidjan an der Elfenbeinküste nicht. Im Fluss waschen hier ausschließlich Männer - mithilfe von Autoreifen und schweren Steinen. Und die Frauen? Sie verkaufen ihnen Seife und Aufputschmittel. Von Sabine Bohland.
08.09.2017 06:48
Böhmische Dörfer: Hohe Tatra - Vielseitig und verlockend
Atemberaubende Natur, historische Architektur und eine schmackhafte Küche - das ist die Hohe Tatra in der Slowakei. Auch Kraftsportler kommen auf ihre Kosten: Beim "Sherparennen" mit 100 Kilogramm Gepäck. Jürgen Osterhage war dort.
06.09.2017 21:11
"Afrika, Afrika!": Einzigartige Natur auf St. Helena
St. Helena ist eine der abgeschiedensten Inseln der Welt. Alles was hier wächst, wurde vom Meer angespült und manche der Lebensformen hier sind anderswo längst ausgestorben. Ein Grund, weshalb St. Helena auch die Galapagosinsel des Südatlantik genannt wird. Von Thomas Denzel.
01.09.2017 11:47
"Warschauer Notizen": Hulk aus 38.000 Muttern
Luxuskarossen, tonnenschwere Skultpuren, ein Hulk aus 38.000 Muttern - allesamt aus Altmetall gefertigt. Das gibt es in einer Galerie bei Warschau zu bewundern. Griet von Petersdorff hat sie besucht und erfahren, dass ein Schrott-Lamborghini genauso teuer ist wie ein echter.
31.08.2017 15:48
Videoblog "Nord Nord Ost": In Grönland hat das Wetter immer recht
Reisen in Grönland bedeutet, Geduld haben zu müssen. Clas Oliver Richter befindet sich auf Reportage-Reise auf der Insel und muss erleben, dass die Wolken für seinen Posthubschrauber oft zu tief hängen, um zu fliegen. Er sagt, in Grönland habe das Wetter immer recht.
30.08.2017 01:09
Ulrich Adrian on Tour: Estragon-Limonade im Gorki-Park
Wo geht der Moskauer hin, wenn er relaxen möchte? Gorki-Park, war die Antwort, die Ulrich Adrian oft bekommen hat. Also hat er sich dort umgesehen und festgestellt: Man kann dort Fahrrad fahren, ohne sich anzustrengen, und über den Roten Teppich laufen, ohne prominent zu sein.
29.08.2017 12:07
Videoblog "Salam": Fußball spielen nach Gehör
Ali ist Englisch-Professor in Kairo und er ist begeisterter Fußballspieler. Beides ist für ihn eine Herausforderung, denn seit Kindertagen ist er blind. Der Initiative eines Managers ist es zu verdanken, dass Ali seiner sportlichen Leidenschaft nachgehen kann. Von Mariel Müller.
26.08.2017 15:21
Böhmische Dörfer: Zwischen Biene Maja und James Dean
"In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit ..." - so beginnt das bekannteste Lied von Karel Gott, das über die Biene Maja. Weniger bekannt: Den Schlagersänger verbindet auch etwas mit James Dean. Was? Das verrät eine Ausstellung in Prag. Jürgen Osterhage war dort.
22.08.2017 17:34
Videoblog: Filme vom Balkan für den Balkan
Jeden Sommer treffen sich die wichtigsten Filmemacher Südosteuropas in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo. Das dortige Festival hat sich zum kulturellen Highlight des Jahres entwickelt, berichtet ARD-Korrespondent Till Rüger. Gegründet wurde es noch im Krieg.
21.08.2017 21:07
Böhmische Dörfer: Wallfahrtsort der Versöhnung
Bis 1945 lebten etwa 1800 Deutsche im tschechischen Neratov. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden sie aus ihrer Heimat vertrieben, der Ort verschwand von der Landkarte. Seit 1990 wird das Dorf wieder aufgebaut - heute ist Neratov ein Ort der Versöhnung. Von Jürgen Osterhage.
09.08.2017 15:03
Videoblog "Nord Nord Ost": Steuerrückzahlung in Form von Kultur
Kulturprojekte werden in Stockholm immer wieder infrage gestellt. Doch das "Parktheater" will niemand antasten. Seit 75 Jahren gibt es die Theaterreihe - umsonst und draußen und immer im Sommer. Die Veranstalter sagen, es sei eine Steuerrückzahlung in Form von Kultur. Clas Oliver Richter war dabei.
08.08.2017 19:23
Videoblog "Very British": Ein Zimmer? Kein Problem!
Eine Hospitanz in London, das ist doch was, wäre da nicht das Wohnungsproblem. Wirklich? Nein, schon für den Mietpreis eines Einfamilienhauses im Grünen findet man eine Bude - vorausgesetzt, man kann auf Atmosphäre, Komfort, Privatsphäre, Licht, Luft und Platz verzichten. Von Hanni Hüsch.
04.08.2017 19:43
Videoblog Nord Nord Ost: Estland hadert mit dem Tempo
Estland ist seit 1991 unabhängig. Seitdem hat sich die Gesellschaft deutlich verändert: An die Macht kamen die Jungen - und die blicken auch heute optimistisch in die Zukunft. Vielen Älteren ist das Tempo der Veränderungen hingegen zu hoch. Von Clas Oliver Richter.
25.07.2017 17:05
Böhmische Dörfer: Das Schloss Melnik
Dort wo Moldau und Elbe zusammenfließen, liegt Schloss Melnik. Der heutige Besitzer ist in der Schweiz aufgewachsen. Als er Kind war, war das Schloss seiner Familie nördlich von Prag ein für ihn unerreichbarer Traum. Jürgen Osterhage erzählt, was aus dem Traum wurde.
21.07.2017 13:53
Ulrich Adrian on Tour: Große Meister lernen laufen
"Alles beginnt mit einem Punkt", sagte der russische Künstler Wassily Kandinsky. Diese Punkte, Striche und Formen großer Meister erwachen in einer Moskauer Kunstausstellung zum Leben: Werke von weltberühmten Malern fliegen über Leinwände, von Musik untermalt. Von Ulrich Adrian.
18.07.2017 10:35
Böhmische Dörfer: Die slowakische Hirtenflöte
In der Hohen Tatra, dem kleinsten Hochgebirge der Welt, ist sie des Öfteren zu hören: die slowakische Hirtenflöte. Auf ihr zu spielen, ist eine Herausforderung - ihre Herstellung eine alte Tradition. Von Jürgen Osterhage.
13.07.2017 11:45
"Dilli, Dilli": Eine Klinik für Straßenhunde
In Neu-Delhi leben unzählige Straßenhunde, deren größte Bedrohung der chaotische Verkehr in Indien ist. Doch seit einiger Zeit gibt es Hilfe: Eine Tierklinik kümmert sich um die Tiere, die oft schwere Verletzungen haben. Von Peter Gerhardt.
07.07.2017 15:36
Videoblog Nord Nord Ost: Wo Estland abgehängt ist
Seit seinem EU-Beitritt hat sich Estland gemausert - vom Armenhaus Europas zu einer stabilen Volkswirtschaft. Doch nicht alle im Land profitieren davon: In Narva an der Grenze zu Russland wurden die Hoffnungen auf gute Geschäfte mit dem Nachbarn bitter enttäuscht. Von Clas Oliver Richter.
04.07.2017 17:57
"Afrika, Afrika!": Gouda aus dem Kongo
Die Berge des Kongo waren Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen Rebellen und der Regierung. Doch in friedlichen Zeit sehen sie so idyllisch aus wie eine Alm in den Alpen. Und nicht nur das: Hier grasen auch Kühe, die die Milch geben für den einzigen Gouda aus dem Kongo. Von Shafagh Laghai.
30.06.2017 15:05
Videoblog: "Ein Traktor, schön wie eine Frau"
Aus allen Teilen der Welt wurden Traktoren und Landmaschinen zum Aufbau des jungen Israel importiert. Inzwischen werden sie - liebevoll restauriert - in einem privaten Museum ausgestellt. Darunter sind auch viele deutsche Traktoren. Mike Lingenfelser ist mitgefahren.
26.06.2017 10:52
Böhmische Dörfer: Eine Floßfahrt durchs Idyll
Wälder, Felsen, wilde Tiere: An der slowakisch-polnischen Grenze fließt der Fluss Dunajec durch eine idyllische Schlucht. Früher brachten die Flößer von hier aus Holz aus dem Tatra-Gebirge in Richtung Ostsee - heute transportieren sie Touristen. Von Jürgen Osterhage.
24.06.2017 16:23
Ulrich Adrian on Tour: Public-Viewing auf der Moskwa
Wie fußballbegeistert sind die Russen ein Jahr vor der Weltmeisterschaft? Ulrich Adrian hat sich in Moskau unter Fans gemischt, um auf einem Schiff die Confed-Cup-Partie Deutschland-Chile zu verfolgen. Klar, dass dabei auch Vodka fließt.
23.06.2017 14:21
"Afrika, Afrika!": Das süße Geheimnis von Abidjan
Zwar ist die Elfenbeinküste der größte Kakaoexporteur der Welt, die Schokolade entsteht aber anderswo. Bislang. In einer Manufaktur in Abidjan entstehen kleine Kunstwerke, gegossen aus Schokolade. Sabine Bohland war dort.
23.06.2017 02:15
Videoblog: Finanzkrieg zwischen Hamas und Fatah
Um Druck auf die Hamas auszuüben, hat die Fatah von Palästinenserpräsident Abbas die Löhne vieler Angestellter - auch im Gaza-Streifen - drastisch gekürzt. Die Leidtragenden dieses Finanzkriegs sind die normalen Menschen - ihnen geht das Geld aus. Von Mike Lingenfelser.
19.06.2017 01:08
"Afrika, Afrika!": St. Helenas Traum vom Fliegen
Bislang ist ein Postschiff für die abgelegene Atlantikinsel St. Helena der einzige Kontakt zur Außenwelt. Das soll sich nun durch einen neuen Flughafen ändern. Doch wegen der scharfen Winde ist das Landen dort riskant. Von Thomas Denzel.
16.06.2017 11:13
Videoblog "Nord Nord Ost": Was Estland mit der EU vorhat
Estland übernimmt im Juli die halbjährlich wechselnde EU-Ratspräsidentschaft. Clas Oliver Richter hat in Tallinn Regierungschef Jüri Ratas getroffen und gefragt: Was hat sich das Land vorgenommen? Wie bewerten die Esten die deutsche Politik?
13.06.2017 11:04
Videoblog: Batyas doppeltes Coming Out
Tel Aviv von seiner bunten Seite: Junge Israelis feiern Gay Pride. Zwischen ihnen eine junge, ernste Frau: Batya kann kaum glauben, dass sie dabei sein kann. Sie kommt aus einer streng orthodoxen Familie. Susanne Glass erzählt ihre Geschichte.
12.06.2017 13:21
Hauptsache ein heißer Koffer
Dreharbeiten im Norden Kenias sind herausfordernd: Auch nach vielen Stunden Jeep-Fahrt ist kein Restaurant und kein Hotel in Sicht, so dass einem nichts übrigbleibt, als Zelte in der Wildnis aufzuschlagen. Wichtigstes Utensil: ein heißer Koffer. Von Sabine Bohland.
Impressum: Bernard Henter, Niederstr. 40, 47877 Willich, Tel. +49-2154-6238     Kontaktformular   2017-10-23 09:44