Der Mond weckt wirtschaftliche Gelüste. Aber ein erfolgreiches Geschäftsmodell ist bisher nicht in Sicht
Die Nasa feiert die erste kommerzielle Landung auf dem Mond als Beginn einer neuen Ära der Exploration. Für private Firmen sind die Mondmissionen allerdings eine riskante Wette auf die Zukunft.
27.02.2024 12:00
Lee Andersons ungezügelte Zunge – Rishi Sunaks Mann fürs Grobe stolpert über Islamophobie-Affäre
Als ehemaliger Minenarbeiter und Labour-Politiker steht Lee Anderson für die Bemühungen der Tory-Partei, im postindustriellen Nordengland Fuss zu fassen. Nun hat sich der kantige Konservative mit einem Angriff auf den muslimischen Bürgermeister Londons ins Abseits manövriert.
27.02.2024 11:43
KURZMELDUNGEN - Kultur: Weitere Vorwürfe gegen den Rapper Sean «Diddy» Combs wegen sexueller Gewalt
Die neusten Meldungen aus dem Feuilleton-Ressort.
27.02.2024 11:34
Nach 30 Jahren Fahndung: ehemalige RAF-Terroristin Daniela Klette verhaftet
Sie war jahrzehntelang untergetaucht. Nun ist die ehemalige Linksterroristin Daniela Klette in Berlin festgenommen worden.
27.02.2024 11:18
Viel zu früh, als vollendet Unvollendeter, ist der Theaterregisseur und Autor René Pollesch gestorben. Ein Nachruf
Kaum jemand hat auf dem Theater die Wirklichkeit, die Phrase so hartnäckig demaskiert wie René Pollesch. Seine Bühnenproduktionen waren eine Feier des prallen Lebens.
27.02.2024 10:21
Wie der Ukraine-Krieg Nord- und Südkoreas Rüstungsindustrien stärkt
Nordkoreanische Raketen und Granaten hageln bereits auf die Ukraine herab. Südkorea hilft den Verteidigern indirekt durch die Lieferung von Waffen- und Bauteilen an die USA und Polen. Der Aufstieg beider Korea zu Waffenexporteuren hat globale Folgen.
27.02.2024 06:17
Nach der Entlassung von Petri Matikainen heisst es im EHC Biel einmal mehr: Martin Steinegger, bitte übernehmen Sie
Der EHC Biel greift in der Krise zum erprobten Mittel: Der Sportchef soll das Team wieder auf Kurs bringen. Doch der Schatten des populären Ex-Trainers Antti Törmänen ist weiterhin präsent.
27.02.2024 06:15
INTERVIEW - Cheflöhne in der Schweiz: «Gerade bei den Banken haben wir es nicht geschafft, die Lohnanreize richtig zu setzen»
Wie hoch darf ein Spitzenlohn sein, wann wird er exzessiv? Die St. Galler Wirtschaftsprofessorin Antoinette Weibel sagt, dass das höchste Gehalt nicht zwingend die besten Manager anzieht.
27.02.2024 05:31
«Lolitas» Zeiten sind vorbei: Frankreichs Kulturszene erlebt eine neue #MeToo-Welle
Eine Heranwachsende verführt einen reifen Mann – diese Szene hat im französischen Film der siebziger und achtziger Jahre zigmal stattgefunden. Noch 2011 sprach ein Regisseur ganz unbedarft darüber, wie erregend er den Dreh mit einer jungen Schauspielerin fand. Nun ist er angezeigt worden.
27.02.2024 05:30
KOMMENTAR - Von wegen Konsumentenschutz: Die starre Grundversorgung schützt bloss die unfähigen Stromlieferanten
Bevor die Schweiz die Verhandlungen mit der EU überhaupt beginnt, warnen Politiker bereits vor den Folgen eines liberalisierten Strommarktes. Dabei schützt die heutige Grundversorgung nicht die Konsumenten, sondern die Monopolisten.
27.02.2024 05:30
Party auf einem Vulkankrater im Naturschutzgebiet: Auf den Kanaren droht Overtourism
Der Besucherrekord auf den Kanarischen Inseln zeigt seine Schattenseiten. Wohnraum und Wasser werden knapper, die heimische Bevölkerung leidet. Kreative Lösungen sind nicht in Sicht. Der Tourismus ist und bleibt vorerst die wichtigste Einnahmequelle.
27.02.2024 05:30
Verspielen die USA einen ihrer grössten strategischen Trümpfe im Pazifik?
Washington hat exklusiven militärischen Zugang zu drei Inselnationen und deren grossen Seegebieten. Doch die Mittel, um die Verträge fortzusetzen, sind im Kongress blockiert. China wartet nur darauf, in die Lücke zu springen.
27.02.2024 05:30
KOMMENTAR - Ein neues Verständnis von Krebs ist nötig
Ob ein Tumor in der Lunge oder im Darm entsteht, ist zweitrangig. Wichtiger ist, welchen biologischen «Charakter» er hat. Wollen wir die Krebsmedizin für die Zukunft fit machen, müssen wir das stärker beachten. Auch bei der Frage, wie wir Medikamente einsetzen und zulassen.
27.02.2024 05:30
Im Bundeshaus reden alle vom Sparen, aber bei der Eisenbahn sitzt der Franken locker
Das Parlament stockt den nächsten Ausbauschritt auf und beschliesst Projekte, die noch gar nicht spruchreif sind.
27.02.2024 05:30
Wenn der Markt einbricht, wird er bereit sein: In Warren Buffetts Kriegskasse befinden sich 167 Milliarden Dollar
Die Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway sitzt auf enormen Barmitteln. Dennoch schüttet Buffett weiterhin keine Dividenden aus.
27.02.2024 05:30
Der Hass reicht in die Zukunft – zwischen Russland und der Ukraine herrscht im Grunde genommen seit neunhundert Jahren Krieg
Wird die Feindschaft zwischen Moskau und Kiew je erlöschen? Der Blick zurück auf die lange Geschichte lässt daran zweifeln. Putins Angriffskrieg ist nicht die erste bestialische Grausamkeit der Russen.
27.02.2024 05:30
Die Stadt, in der die Liebe stirbt
Nirgends in der Schweiz ist die Scheidungsrate so hoch wie in La Chaux-de-Fonds. Ein Besuch im Jura, wo die Menschen wenig zu verlieren haben – und daraus manchmal das Beste machen.
27.02.2024 05:30
Bei einem Ja zur 13. Rente soll es schnell gehen – neben höheren Abgaben für die AHV zeichnet sich auch eine Steuererhöhung für den Bund ab
Die Abstimmung vom Sonntag wird spannend. Kommt der Ausbau der AHV durch, dürfte die Politik rasch höhere Abgaben eintreiben. Alles andere wäre riskant für jene, die mehr Geld vom Bund wollen: von der Armee bis zu den Bauern.
27.02.2024 05:30
GASTKOMMENTAR - Chinas Wirtschaft braucht ein neues Wachstumsmodell
Die Kommunistische Partei Chinas scheint zu glauben, sich angesichts ihres Macht- und Kontrollapparats mangelndes Wirtschaftswachstum leisten zu können, ohne die politische Stabilität zu gefährden.
27.02.2024 05:30
15 000 Athleten in der Banlieue: wie die Olympischen Spiele die Vororte von Paris verändern sollen
Ausgerechnet im verrufenen Norden von Frankreichs Hauptstadt findet ein Grossteil der Sommerspiele statt. Staat und Gemeinden investieren Milliarden – mit der Hoffnung, dass sich dort auch langfristig vieles ändert.
27.02.2024 05:30
Der Fall Smirnov offenbart die Schwäche der Republikaner für russische Desinformation
Haben sich die Republikaner zu Putins Werkzeug gemacht? Ihre Korruptionsvorwürfe gegen Präsident Joe Biden beruhten auf einem wichtigen Zeugen: Alexander Smirnov. Doch der FBI-Informant log vermutlich und pflegte Kontakte zum russischen Geheimdienst.
27.02.2024 05:30
Gesundheitspolitiker wollen Krankenkassen die Werbung in der Grundversicherung verbieten
Die Krankenkassen können weiter Werbung machen, aber sie dürfen die Werbekosten nur noch dem Geschäft mit Zusatzversicherungen anlasten: Diese Forderung hat die Sozialkommission des Nationalrats unterstützt. Die Krankenkassenprämien würden damit aber nicht spürbar sinken.
27.02.2024 05:30
Und plötzlich klingelt Alain Berset an der Türe
Eine Karte mit einer Adresse, wildfremde Menschen im Wohnzimmer – und ein unerwarteter Gast, der zu Scherzen aufgelegt ist: Die «Salons de Modeste» sind in Freiburg Kult.
27.02.2024 05:30
Kein N-Wort, keine Stereotype, keine Pfeife: In Michael Endes «Jim Knopf» wurde ausgemistet
Noch 2015 hatte sich der Verlag gegen eine Streichung des N-Wortes gewehrt. Nun hat der Thienemann-Verlag die «Jim Knopf»-Bücher überarbeitet. Alles, was heute als rassistisch empfunden werden könnte, wurde geändert.
27.02.2024 05:30
«Nur die Stille kann etwas über Gott sagen»: Der Literaturnobelpreisträger Jon Fosse legt eine Lebensbeichte und eine spirituelle Suche vor
In Fosses jüngstem Roman «Ein neuer Name» Sachte gleitet die Erzählung zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her. Kein Satzpunkt stört das sanfte Rollen des Textes.
27.02.2024 05:30
«Die Poesie rettet uns nicht vor den Versuchungen des Nichts» – Gedichte des rumänischen Lyrikers Nichita Danilov
Der rumänische Dichter Nichita Danilov imaginiert in seiner Lyrik phantastisch-surreale Welten, die bevölkert sind von Engeln, Heiligen, Toten und Harlekinen. Seinem metaphysischen Drang entsteigen ein einzigartiger Ton und eine unverwechselbare Bildsprache.
27.02.2024 05:30
KOMMENTAR - Die Nato wächst, aber noch schneller wachsen ihre Herausforderungen
Eines der unappetitlichsten Kapitel der Nato-Geschichte hat geendet. Schweden wird Mitglied, nach der Türkei fügt sich endlich auch Ungarn. Die Allianz hätte Wichtigeres zu tun, als sich mit internen Quertreibern herumzuschlagen.
27.02.2024 05:14
DATENANALYSE - Streit um den Zürichseeuferweg: Eine Analyse zeigt, wie stark verbaut die Seen in der Schweiz sind
Neu erhobene Daten zeigen, wie zugänglich der Zürichsee im Vergleich mit anderen Schweizer Gewässern ist. Nur ein Seeufer ist noch mehr verbaut.
27.02.2024 05:00
Gegen «Poldi-Hopping» an der Volksschule: Lehrer ohne Diplom sollen in Zürich länger als ein Jahr in der gleichen Klasse unterrichten dürfen
Nach einem Jahr müssen Lehrer ohne Fachausbildung ihre Schulgemeinden verlassen. Eine Mehrheit im Kantonsrat sieht das kritisch.
27.02.2024 05:00
Die SVP im «Asyl-Schlaraffenland»: In Zürich sollen Asylbewerber kein Bargeld mehr erhalten, sondern eine Debitkarte
Die grösste Partei des Kantons präsentiert einen Asyl-Aktionsplan. Darunter ist ein Mittel, das zurzeit in Ostdeutschland ausprobiert wird. Was taugt es?
26.02.2024 19:36
PODCAST - Schief auf dem Mond gelandet: wie die USA trotzdem Weltraumgeschichte schreiben
Zum ersten Mal ist es einem privaten Unternehmen gelungen, eine Sonde auf dem Mond zu landen. Odysseus ist zwar umgekippt – es sei aber trotzdem ein Meilenstein, erklärt Wissenschaftsredaktor Christian Speicher im Podcast.
26.02.2024 18:26
Ein Tabu fällt: Habeck will Speicherung von Kohlendioxid auf hoher See zulassen
Nach langem Vorgeplänkel will nun auch Deutschland auf die Abscheidung und Speicherung von klimaschädlichem CO2 setzen. Dazu sollen der Export und deutsche Offshore-Standorte genutzt werden.
26.02.2024 17:35
Warum die UBS beim Verkauf des China-Geschäfts der Credit Suisse vor einem Dilemma steht
Die von Jack Ma gegründete chinesische Finanzgruppe Ant Group soll ein Angebot für das China-Geschäft der Credit Suisse vorgelegt und damit den Hedge-Fund Citadel Securities überboten haben. Fraglich ist aber, ob die Aufsichtsbehörden grünes Licht für den Deal geben.
26.02.2024 17:27
Riesenpanne: Wegen eines Fehlers bei einem Swisscom-Lieferanten erhalten Mitarbeitende der Stadt Zürich 175 Millionen Franken zu viel
30 000 Mitarbeitende in der Verwaltung haben den Lohn doppelt erhalten. Protokoll eines turbulenten Tages.
26.02.2024 17:16
INTERVIEW - «Die Schweiz tut sich schwer damit, die eigene Geschichte des Rechtsextremismus zur Kenntnis zu nehmen»
In Deutschland gilt die SVP als Vorbild für die AfD. Doch kann man die beiden Parteien vergleichen? Bis zu einem gewissen Grad, sagt Damir Skenderovic, ein Experte für Rechtsparteien. Und: «Die SVP ist seit Jahren eine Exporteurin für rechtspopulistische Ikonografie.»
26.02.2024 17:00
KOMMENTAR - Der Israel-Hass an der Berlinale kommt nicht aus dem luftleeren Raum. Das Filmfestival feiert propalästinensischen Aktivismus, die Filmkunst ist zweitrangig
Im Kampf gegen die AfD wollten sich die Festivalmacher profilieren. Dass sie linker Israel-Verachtung Tür und Tor öffneten, schien sie weniger zu beschäftigen.
26.02.2024 16:58
Ein Achtjähriger bezwingt in Burgdorf als jüngster Schachspieler einen Grossmeister – ist das ein Wunder?
Immer öfter gewinnen Spieler unter elf Jahren gegen Grossmeister. Der Trend lässt sich erklären – die Rekordjagd tut nicht allen Kindern gut.
26.02.2024 16:30
KOMMENTAR - Antisemitischer Redner in Zürich: Wer Offenheit als Ausrede braucht, soll auf Subventionen verzichten
Der Verein Zentralwäscherei in der Stadt Zürich bietet dem antisemitischen Netzwerk Samidoun eine Bühne. Und beweist damit, dass er seine eigenen Werte nicht verstanden hat.
26.02.2024 11:55
INTERVIEW - In Spitzbergen ist nichts mehr wie früher: Putins Krieg verändert das Leben auf der arktischen Insel
Auf der von Norwegen verwalteten Insel Spitzbergen betreibt Russland seit über einem Jahrhundert Bergbau. Der Schweizer Fotograf Mario Heller hat den Alltag in der russischen Stadt Barentsburg dokumentiert und erzählt im Interview, wie sich das Leben dort nach Beginn des Ukraine-Krieges verändert hat.
26.02.2024 11:36
INTERVIEW - «Sport ist grausam und aggressiv», sagt Tina Maze, die ehemalige Dominatorin des Ski-Weltcups
Die Slowenin hält den Punkterekord im Gesamtweltcup. Neun Jahre nach ihrem letzten Rennen spricht Maze darüber, weshalb sie die Skikarriere fast ihre Liebesbeziehung gekostet hat.
26.02.2024 11:30
Auch der Erbprinz war dagegen – Liechtensteiner lehnen die Volkswahl der Regierung ab
Im Fürstentum kommt es zu keiner demokratischen Revolution. Die fünf Mitglieder der Regierung werden weiter vom Parlament bestimmt.
26.02.2024 11:09
Das weltweite Interesse an Lateinamerika wächst: Die Region könnte ihre lange Stagnation hinter sich lassen
Lateinamerika ist stabil in einer Welt zunehmender Krisen. Gleichzeitig nimmt die Bedeutung als Lieferant von Energie, Lebensmitteln und Rohstoffen zu. Es bleiben jedoch politische Risiken.
26.02.2024 11:00
Arbeitslos kurz vor der Pensionierung – was dann zu tun ist und was mit der Vorsorge passiert
Wer wenige Jahre vor dem Eintritt in die Pension die Stelle verliert, muss oftmals völlig neu rechnen. Was dabei zu beachten ist und welche vier Optionen ältere Arbeitslose haben.
26.02.2024 05:30
INTERVIEW - «Alle Diktaturen haben Angst vor Frauen», sagt die Autorin Sofi Oksanen – und schreibt ein Pamphlet gegen Putin
Die berühmte finnisch-estnische Autorin Sofi Oksanen hat schon vor vielen Jahren vor dem russischen Präsidenten Putin gewarnt. Und jetzt?
26.02.2024 05:30
Die Uhr am Handgelenk behauptet, man habe schlecht geschlafen. Aber eigentlich fühlt man sich fit. Wer hat nun recht?
Die Integration der Technik in das Alltagsleben schreitet voran. Smarte Uhren wissen mehr über ihre Besitzer und deren Körper als diese selbst.
26.02.2024 05:30
Der ZSC ist nicht zu stoppen – verblüffend tritt ein 19-jähriger Österreicher auf, der sich das Klavierspiel selber beibringt
Die ZSC Lions werden vermutlich erstmals seit 2020 als Qualifikationssieger feststehen und als grosser Favorit ins Play-off steigen. Neben den starken Torhüterleistungen ist der junge Stürmer Vinzenz Rohrer eine der Entdeckungen.
26.02.2024 05:30
An einem Tag nimmt er so viel Schmerzmittel wie andere in einem Monat: ein Arzt, seine Sucht – und ihr überraschendes Ende
Der Opioid-Konsum in der Schweiz steigt. Doch von den Süchtigen haben wir ein falsches Bild.
26.02.2024 05:05
Der Plan ist realistischer, als er scheint: wie Tschechien der Ukraine 800 000 Artilleriegranaten beschaffen will
Der Präsident des Kleinstaats will den akuten Munitionsmangel der Verteidiger rasch lindern. Im Fokus stehen Quellen ausserhalb der westlichen Allianz. Scheitern könnte der Plan eher an internen Widerständen als an den tschechischen Fähigkeiten.
25.02.2024 13:34
BILDSTRECKE - Bilder des Kriegs in der Ukraine
Seit der russischen Invasion in der Ukraine befinden sich Millionen von Menschen auf der Flucht. Im Land gehen die Gefechte weiter. Die neusten Entwicklungen in Bildern.
25.02.2024 00:36
Die Qual der Männer auf dem Liebesmarkt: Die Zahl der unfreiwilligen Junggesellen in der Schweiz wächst
Schweizer Singlemänner stehen auf Datingplattformen Schlange, ohne gross beachtet zu werden. Jeder fünfte Mann zwischen 18 und 75 gibt an, noch nie eine Beziehung gehabt zu haben. Haben Frauen zu hohe Ansprüche?
24.02.2024 21:45
Gebühren von mehreren hundert Franken: Banken schröpfen Kunden bei Steuerdokumenten
Elektronische Steuerausweise sind ein Segen beim Ausfüllen der Steuererklärung. Gewisse Banken lassen sich die Dienstleistung vergolden, andere zeigen sich kundenfreundlich. Ein Preisvergleich.
24.02.2024 13:49
«Die Welt gehört nun Nvidia»: Wird der Chiphersteller zur Jahrhundertaktie?
Die Verheissungen der künstlichen Intelligenz sind der Katalysator der aktuellen Börsen-Hausse. Ein Ende des KI-Booms ist nicht in Sicht, wenige sehen eine Spekulationsblase. Doch es gibt andere Gefahren.
24.02.2024 05:30
DATENANALYSE - Trump gegen Biden: Welcher Präsident ist besser für die US-Wirtschaft?
Zehn Grafiken zeigen die wirtschaftliche Entwicklung der USA während der letzten beiden Präsidentschaften und was sie für die Wahl im November bedeutet.
24.02.2024 05:30
ERKLÄRT - Kann Colorado Trump von den Wahlen ausschliessen? Die Hintergründe reichen 160 Jahre zurück. Unser Erklärvideo
Im Dezember 2023 beschliesst Colorado, dass Trump von seinen Wahlzetteln gestrichen werden darf. Jetzt muss der Supreme Court den Fall entscheiden. Wird Trump 2024 verboten?
23.02.2024 16:30
Im Zangengriff Pekings: Hongkong ringt mit seiner Identität
Die Führung der früheren britischen Kolonie will den nationalistischen Machthabern in Peking gefallen und gleichzeitig den weltoffenen Charakter der Stadt bewahren – ein unmöglicher Spagat.
23.02.2024 11:00
Wann gerät ein deutscher Bürger ins Visier des Verfassungsschutzes? Die Antwort darauf ist beunruhigend vage
Die Bundesregierung setzt den Inlandgeheimdienst als Waffe im Kampf «gegen rechts» und als Richter über politische Meinungen ein. Das ist ein autoritärer Irrweg.
23.02.2024 11:00
Bargeld ist bei Schweizer Firmen immer noch gern gesehen – die SNB warnt aber vor sinkender Akzeptanz
Derzeit wird Bargeld von über 90 Prozent aller Schweizer Unternehmen akzeptiert. Das Netz mit Geldautomaten und Bankschaltern wird aber zusehends ausgedünnt. Das beunruhigt die Nationalbank.
23.02.2024 09:30
Jungfernflug des ersten türkischen Kampfjets: Anatoliens Rüstungsindustrie erreicht einen Meilenstein
Die Türkei entwickelt einen eigenen Kampfjet der fünften Generation. Mit seiner ambitionierten Rüstungspolitik verfolgt Präsident Erdogan ein strategisches Ziel.
23.02.2024 05:30
Russlands Kriegsprofiteure sitzen in der Provinz
Der Krieg gegen die Ukraine und die westlichen Sanktionen haben Russlands Wirtschaft umgekrempelt. Die Transformation begünstigt einzelne Branchen, vernachlässigte Regionen – und die Elite um den Präsidenten.
22.02.2024 11:00
INTERVIEW - «Eine Wiederwahl Trumps fühlt sich wie ein fataler Schritt an» – der Historiker Niall Ferguson sieht die USA am Scheideweg
Für die junge Generation im Westen hält der britisch-amerikanische Historiker Niall Ferguson Lehren von Henry Kissinger bereit.
22.02.2024 05:30
Waffen, Munition, Sold und gleichzeitig Renten bezahlen – die Ukraine steht vor einem wirtschaftlichen Desaster
Europa ist zum wichtigsten Geldgeber des Landes geworden. Ohne die Unterstützung der EU und weiterer Staaten zerfiele die Ukraine finanziell innert Kürze. Das Geld reicht aber nicht.
22.02.2024 05:30
Isolationismus, «China zuerst» oder Durchwurschteln? Drei Szenarien einer Trump-Weltpolitik
Nichts beschäftigt die Welt derzeit so sehr wie die Frage, welchen aussenpolitischen Weg Amerika bei der Wiederwahl von Bidens Amtsvorgänger einschlagen würde.
21.02.2024 11:00
China in der Deflationsspirale: Sinkende Preise werden zur ernsten Bedrohung für die Wirtschaft
Schwaches Verbrauchervertrauen, Immobiliencrash, geopolitische Spannungen: Die Deflation dürfte für die nächste Zeit zu Chinas  Begleiter werden.
21.02.2024 05:30
KURZ ERKLÄRT - Leberfleisch enthält viele Mineralstoffe und Vitamine – aber auch Schadstoffe. Was das für die Ernährung bedeutet
Die Leber ist das Entgiftungsorgan des Körpers, auch bei Tieren. Unser Leser fragt deshalb, ob man sie überhaupt essen sollte. Die Antwort ist Ja – mit Einschränkungen.
21.02.2024 05:30
Telefonat mit dem Mordkommando: «Hier ist Alexei Nawalny, ich wollte fragen, warum Sie mich töten wollten»
Am 14. Dezember 2020 kontaktierte Alexei Nawalny die Männer, die ihn in Sibirien vergiften wollten. Einer machte in einem bizarren Gespräch ein Geständnis. Seither ist er verschwunden, und Nawalny ist tot. Heute schaut man den Dokumentarfilm «Nawalny» wie eine Todesahnung.
21.02.2024 05:30
INTERVIEW - «Die Jungen wollen lieber Influencer als Chef de Service werden»
Der 62-jährige Hotelier Ernst Wyrsch sagt, die Jungen von heute seien verzogen und verweichlicht. Der 29-jährige Gastgeber Jamie Rizzi hält dagegen: «ganz im Gegenteil». Ein Generationen-Gespräch.
21.02.2024 05:30
INTERVIEW - «Ohne Regeln gibt es keine Kultur»
Von der Rechtschreibung bis zum AHV-Alter, von der Pandemie bis zum Atomkrieg – die Welt folgt Regeln. Im Lauf der Geschichte hat sich nicht nur ihr Inhalt verändert: Es gebe immer mehr Regeln ohne Ausnahmen, sagt die Historikerin Lorraine Daston.
19.02.2024 23:50
Kriminelle Hacker greifen die NZZ an und erpressen sie. Das Protokoll einer Krise
Im März vor einem Jahr wird die NZZ Opfer eines Cyberangriffs. Die Folgen beschäftigen das Medienhaus über Wochen und Monate. Dabei hat der Verlag noch Glück.
17.02.2024 05:30
Wo die AfD gewinnt und wo sie verliert: eine Spurensuche in Norddeutschland
In Mecklenburg-Vorpommern ist die AfD in Umfragen die mit Abstand stärkste Partei. Die rot-rote Landesregierung spürt Panik, hat aber kein Rezept. In Schleswig-Holstein hingegen hält man die AfD durch Unaufgeregtheit und Fairness in Schach.
17.02.2024 05:30
«Stella» verriet Juden an die Gestapo. Ihr Bekannter hingegen rettete Menschen und blieb weitgehend unbeachtet
Cioma Schönhaus fälschte Pässe, um Juden vor dem Tod zu retten. Dann flüchtete er in die Schweiz. Das ist seine Geschichte.
14.02.2024 16:52
INTERVIEW - «Ich bin dafür, dass wir uns auf das Schlimmste vorbereiten»
Der frühere EU-Kommissions-Präsident Jean-Claude Juncker blickt mit Sorgen auf die geopolitische Lage. Die Beitrittsverhandlungen der EU mit der Ukraine sieht er kritisch. Und: Er wundert sich über Donald Trump.
14.02.2024 05:30
Das Putin-Experiment: wie Super-Recognizer versuchen, Doppelgänger des russischen Präsidenten zu enttarnen
Manche Menschen können Gesichter vielfach besser erkennen und zuordnen als der Durchschnitt. In einem exklusiven Versuch haben die NZZ und ein Forschungs-Team der Uni Lausanne Super-Recognizern Bilder von Putin vorgelegt – mit erstaunlichem Resultat.
13.02.2024 05:00
ERKLÄRT - Wie lange denn noch? Wann und wie der Ukraine-Krieg enden könnte
Es gibt zahlreiche Studien zum Thema «War Termination». Wir haben sie uns angeschaut und wenden sie mit der Hilfe des Experten Tim Sweijs im Video auf den Ukraine-Krieg an.
30.01.2024 04:30
Musik kann Schmerzen stillen und uns zu Tränen rühren. Kein anderer Reiz wirkt so unmittelbar auf den Menschen. Was ist das Geheimnis ihrer Macht?
Mit Klängen und Melodien schaffe man es, direkt im Gehirn Emotionen auszulösen, ohne dass sich die Person dem entziehen könne, sagt der Neurowissenschafter Lutz Jäncke. Das wussten seinerzeit schon die Nazis.
27.01.2024 21:45
KOLUMNE - Wie eine Zucchetti meine Neurose heilte
Sich von Dingen zu trennen, ist schwierig - und Pflanzen mag man schon gar nicht wegwerfen. In Bern kann man alte Strelitzien oder halbtote Monsterae in ein Brockenhaus geben. Aber manchmal tun auch rabiatere Schritte gut.
25.01.2024 15:16
Haben Ihre Kinder Mühe mit dem Einschlafen? Gummibärchen mit Melatonin sind keine gute Idee
Kinderärzte und Schlafforscher warnen vor einer unkontrollierten Abgabe des Hormons mit Produkten aus dem Supermarkt. Wie man die Kleinen mit Geduld und sanften Mitteln zum Schlafen bringt.
15.12.2023 05:30
Ohne Fieber geht es besser
Fieber hilft bei der Bekämpfung von Krankheitserregern, das lässt sich wissenschaftlich erklären. Aber der Umkehrschluss, dass fiebersenkende Medikamente die Gesundung behindern, ist weniger eindeutig. Ein Beitrag aus der Rubrik «Hauptsache, gesund».
11.12.2023 05:30
NZZ FORMAT - Jugend im Krieg – Eine Dokumentation über die Erlebnisse einer ukrainischen Abschlussklasse im ersten Jahr des Krieges
«NZZ Format» begleitet eine Gruppe Jugendlicher in der Stadt Tschernihiw im Nordosten der Ukraine: Von den ersten Kriegstagen über die Belagerung bis zur Befreiung der Stadt und den Herausforderungen des Lebens danach.
08.12.2023 06:30
Jetzt oder nie: Von der Kunst, den richtigen Zeitpunkt zu finden
Wann ist der richtige Moment, um umzuziehen, eine Familie zu gründen – oder endlich das Grab meines besten Freundes zu besuchen?
03.11.2023 05:30
NZZ FORMAT - In der Schweiz sind Seeufer im Privatbesitz und in Italien sind Strände öffentlicher Raum: Eine Dokumentation über den Streit um Strände und Ufer
Der Gründer des Vereins Rives Publiques hält den Zustand, dass zahlreiche Seeufer in der Schweiz in Privatbesitz sind, für einen Volksbetrug. In Italien sind Strände öffentlicher Raum, doch mittlerweile wird die Hälfte der italienischen Strände privat betreut.
27.10.2023 06:30
SERIE - Muss ich wirklich drei Liter Wasser am Tag trinken?
Es gibt viele Empfehlungen, wie viel Wasser der Mensch trinken sollte. Wieso sie falsch sind – und woran jeder seinen persönlichen Wasserbedarf erkennt.
26.10.2023 05:30
Immer mehr Menschen wollen vegetarisch leben, vielen gelingt es aber nicht. Sind unsere Gene schuld am Verlangen nach Fleisch?
Eine neue Studie hat Genvarianten bei strikten Vegetariern nachgewiesen, nicht aber bei anderen Personen. Beeinflussen diese Genvarianten das Essverhalten? Ein Beitrag aus der Rubrik «Hauptsache, gesund».
09.10.2023 05:30
Bluthochdruck: die Früchte einer lebenslangen Therapie
Zu hohe Blutdruckwerte leisten vielen Krankheiten Vorschub, inklusive einer Demenz. Anders als noch vor 60 Jahren lässt sich heute das Risiko mit wirksamen Medikamenten reduzieren. Ein Beitrag aus der Rubrik «Hauptsache, gesund».
02.10.2023 05:30
INTERAKTIV - Die Rakete, die alles veränderte: Im Wohnblock 2b kämpfen drei ukrainische Familien mit den Folgen von Putins Terror
Ein Besuch an der Saporiske-Strasse 2b – wenige Tage nach der verheerenden Explosion.
06.09.2023 05:30
Der Deutsche, der aus Cola-Dosen die Bomben für ukrainische Drohnen baut
Er war Minenräumer in der Bundeswehr, nun baut er Sprengsätze gegen die Russen. Ein Treffen mit dem Mann, der sich bei Twitter Buttjer Freimann nennt und als Soldat im Dienst der Ukraine über das Leben und Sterben an der Front schreibt.
29.05.2023 16:57
Die Panzerflicker in der Südukraine: Eine geheime Werkstatt bringt kaputtes Kriegsgerät in Schwung
In russigen Werkhallen repariert eine ukrainische Einheit ihre jahrzehntealten Kampfmaschinen. Der moderne Krieg wirkt weit weg. Doch die ukrainische Gegenoffensive rückt immer näher.
29.03.2023 05:30
Schlamm, Müdigkeit, Hoffnung und Tod – wie die ukrainischen Soldaten in den Schützengräben des Donbass ausharren
Für manche ukrainische Soldaten dauert der Krieg schon neun Jahre. Sie hoffen auf den Sieg und rechnen mit dem Tod. Aber was mache eigentlich ich hier?
18.03.2023 05:30
Verbrauchsware Soldat – Russland behandelt seine Truppen wie den letzten Dreck
Totale Geringschätzung kennzeichnet das Verhältnis der Armee zu ihren Soldaten. Entsprechend gering ist die Kampfmoral. Hilferufe aus einem Jahr Krieg ergeben ein erschütterndes Bild. Manche Russen erkennen erst an der Front, in welche Falle sie geraten sind.
Impressum: Bernard Henter, Am Flugfeld 33, 40489 Düsseldorf, Tel. +49-211-404113     Kontaktformular   2024-02-27 12:08