Quelle abgerufen um 03:33
Deutsche Welle: DW.com Deutsch
Erneut Unruhen in Beirut
Der Ministerpräsident ist eigentlich zurückgetreten. Doch viele Menschen in der libanesischen Hauptstadt fürchten, dass Saad al-Hariri doch weiter an der Macht festhält. Und daher machen sie ihrem Ärger Luft.
16.12.2019 01:58
Schulze macht Druck beim Klimaschutz
Das Ergebnis des UN-Klimagipfels in Madrid sorgt auch in Deutschland für Ernüchterung. Jetzt bleibt nur der Blick nach vorn. Bundesumweltministerin Svenja Schulze drückt in Sachen Klimapaket schon mal aufs Tempo.
15.12.2019 23:47
Erdogan stellt sich stärker an die Seite Libyens
Der türkische Präsident möchte nicht nur in Syrien militärische Stärke zeigen. Auch im politisch zerrissenen Libyen will sich Erdogan stärker engagieren. Freunde und Feinde der Türkei dürften dies wachsam registrieren.
15.12.2019 22:30
Brasilien zeigt Präsenz in Jerusalem
Brasilien hat jetzt eine Handelsvertretung in Jerusalem. Bald werde auch die Botschaft dorthin verlegt; dies sei ein "natürlicher und normaler" Schritt, sagte der Sohn des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro.
15.12.2019 19:43
Borussia Mönchengladbach verliert Bundesliga-Tabellenführung
Bittere Woche für Mönchengladbach: Nach dem Aus in der Europa League ist nach der Niederlage in Wolfsburg auch die Tabellenführung in der Bundesliga futsch. Die Nachspielzeit ist ein Grund, das Glückspendel ein anderer.
15.12.2019 19:32
Kommentar: Nicht nur Arschlöcher fahren SUVs
Trotz Greta Thunberg und Fridays for Future: In diesem Jahr rollen über eine Million neue SUVs und Geländewagen auf Deutschlands Straßen. Paul-Christian Britz fragt sich: Sind die Deutschen jetzt total bescheuert?
15.12.2019 18:39
Die vergessenen Helden des Ersten Weltkriegs
Millionen muslimischer, jüdischer und hinduistischer Soldaten kämpften im Ersten Weltkrieg für die Alliierten. Nicht viel ist über sie bekannt. Der Belgier Luc Perrier will das ändern.
15.12.2019 18:35
Viele Tote bei Erdrutsch in Goldmine im Kongo
Der Kongo besitzt viele Bodenschätze. Tausende Arbeiter bauen in dem afrikanischen Land Kupfer, Gold und Cobalt in Minen ab. Der Job ist gefährlich. Immer wieder kommt es dabei zu Unfällen mit vielen Toten.
15.12.2019 17:20
Medien: USA wiesen heimlich chinesische Diplomaten aus
Laut "New York Times" hat die US-Regierung bereits im September zwei chinesische Diplomaten ausgewiesen. Sie sollen einen Militärstützpunkt ausspioniert haben. Einer soll für Chinas Geheimdienst gearbeitet haben.
15.12.2019 17:12
Johnson will Brexit-Gesetz bis Weihnachten
Der britische Wahlsieger Boris Johnson erhöht das Tempo für das Brexit-Abkommen. Beflügelt durch die absolute Mehrheit für seine Konservativen, soll das neue Parlament schon nächste Woche darüber abstimmen.
15.12.2019 15:55
Cunmo Yin gewinnt Telekom Beethoven Competition
Mit kraftvollem Anschlag und selbstbewusstem Auftreten überzeugte der 26-jährige Chinese die Jury beim Klavierwettbewerb. Er bewies, dass er neben dem großen Auftritt auch die leisen Töne beherrscht.
15.12.2019 15:14
China ändert nach Özil-Tweet TV-Programm
Das chinesische Staatsfernsehen CCTV nimmt kurzfristig ein Topspiel der britischen Premier League aus dem Programm. Fans im Reich der Mitte verpassen den FC Arsenal - und Mesut Özil, der China kritisiert hatte.
15.12.2019 15:12
Viel Wirbel um Greta Thunbergs Heimfahrt
Während der Klimagipfel in Madrid noch über die Schlusserklärung stritt, machte sich Greta Thunberg auf den Heimweg, mit dem Zug natürlich. Was sie von der Reise berichtet, ist für die Deutsche Bahn wenig schmeichelhaft.
15.12.2019 15:05
Beethoven bei uns: Hauskonzerte in ganz Deutschland
Das Projekt "Beethoven bei uns" lädt zum Auftakt des Jubiläumsjahres zu Hauskonzerten in der ganzen Republik ein. Ob in einer Botschaft oder im normalen Familienzuhause. Nicht nur musikalisch gab es dabei Überraschungen.
15.12.2019 14:06
Proteste gegen neues Staatsbürgerrecht verschärfen sich
Allein sechs Menschen starben bei Unruhen im nordostindischen Bundesstaat Assam. Die Demonstranten fürchten vor allem eine massive Einwanderungswelle von Nicht-Muslimen aus Bangladesch, Pakistan und Afghanistan.
15.12.2019 13:05
Kommentar: COP25 in Madrid - Von halbvollen und halbleeren Gläsern
Die internationale Klimapolitik steht schwer unter Druck. Und machte auf ihrem alljährlichen Treffen, diesmal in Madrid, doch so weiter wie bisher. Jens Thurau kann dem verwirrenden Treiben trotzdem etwas abgewinnen.
15.12.2019 13:03
Regenwald-Abholzung in Brasilien hat sich verdoppelt
Die Umweltpolitik von Brasiliens Präsident Bolsonaro wirkt sich auch auf die Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes aus. Satellitenbilder zeigen einen neuen Negativrekord.
15.12.2019 11:59
Nouvelle-Vague-Ikone Anna Karina gestorben
Die Dänin wurde im Frankreich der 1960er Jahre zum Star. Sie spielte unter Regisseuren wie Jean-Luc Godard, Jacques Rivette, Luchino Visconti und Rainer Werner Fassbinder. In Frankreich war sie auch als Sängerin bekannt.
15.12.2019 11:25
Israels Botschafter nimmt Heusgen in Schutz
Der Vorwurf wiegt schwer: Nach Ansicht des Simon-Wiesenthal-Zentrums hat sich der deutsche UN-Botschafter Christoph Heusgen antisemitisch verhalten. Rückendeckung erhält er dagegen vom israelischen Botschafter.
15.12.2019 09:50
Der Überlebende der Ardennenoffensive
Vor 75 Jahren versucht Nazi-Deutschland mit einer letzten verzweifelten Schlacht im Westen den Zweiten Weltkrieg noch zu drehen. Doch die Ardennenoffensive scheitert. Die DW traf einen der letzten Zeitzeugen.
15.12.2019 08:37
Auch China setzt neue Strafzölle aus
Damit reagiert die Führung in Peking auf entsprechende Maßnahmen der USA. Möglich wurde diese Entspannung durch ein am Freitag erzieltes Teil-Handelsabkommen. Es soll schon im kommenden Monat unterzeichnet werden.
15.12.2019 07:28
Deutsche Botschaftsvertreter in Ankara haben Kooperationsanwalt besucht
Zum ersten Mal haben deutsche Botschaftsvertreter in Ankara den inhaftierten Kooperationsanwalt der Botschaft Yilmaz S. getroffen. Das wurde auf Anfrage der DW vom Auswärtigen Amt bestätigt.
15.12.2019 04:05
Zwei Tote bei schweren Unwettern in Frankreich
Immer noch wüten schwere Unwetter über dem Süden Frankreichs. Wassermassen vor seinem Haus rissen einen Rentner mit, als er seine Post holen wollte. Ein anderer fuhr mit seinem Auto gegen einen umgestürzten Baum.
15.12.2019 03:29
Kommentar: RB Leipzig hat das Zeug zum Meister
Unter Trainer Julian Nagelsmann zeigen die Leipziger begeisternden Offensivfußball und haben mehr Respekt verdient, meint Stefan Nestler - auch, wenn die allgemeine Sympathietabelle eine andere Sprache spricht.
15.12.2019 00:55
Jhon Cordoba - Helfer in der Not für den 1. FC Köln
Jhon Cordoba leitet den Sieg des 1.FC Köln gegen Bayer Leverkusen ein. Der Angreifer krönt damit die Leistung der Mannschaft, die im rheinischen Derby ungewohnt kämpferisch auftritt. Aus Köln berichtet Jörg Strohschein.
14.12.2019 20:17
"Sardinen"-Bewegung mobilisiert Zehntausende
Vor einem Monat begannen sie als Flashmob im norditalienischen Bologna. Jetzt füllen die "Sardinen" schon einen symbolträchtigen Platz in der Hauptstadt Rom. Ihr Ziel: Eine andere Politik in Italien.
14.12.2019 19:35
Kirchen loben Seenotretter
Die beiden großen Kirchen wollen sich weiter für Flüchtlinge einsetzen. Die Menschen, die im Mittelmeer ertrinken würden, seien Christus, so Kardinal Reinhard Marx. Christus identifiziere sich mit jedem, der Opfer werde.
14.12.2019 17:57
Onlinehandel in Afrika: Zwischen Handybestellung und Papierkatalog
Den neuen Spaten fürs Feld bestellen und liefern lassen? Im ländlichen Afrika ist der Weg zum Laden oft weit, Onlinehandel attraktiv. Potenzial und Hürden für E-Commerce in Afrika sind groß. Wer scheitert, wer gewinnt?
14.12.2019 16:20
Polens Opposition setzt auf Kidawa-Blonska
Eine Frau soll Polens Staatsoberhaupt Andrzej Duda bei der Wahl im Mai herausfordern. Malgorzata Kidawa-Blonska ist Filmemacherin mit "Politik im Blut": Unter ihren Ahnen ist ein Präsident und ein Regierungschef.
14.12.2019 16:15
Karlspreis geht an rumänischen Präsidenten
Klaus Iohannis verfolgt seit fünf Jahren einen konsequenten pro-europäischen Kurs in Rumänien. Dafür wurde er in seinem Heimatland wiedergewählt - und erhält nun eine der bedeutendsten europäischen Ehrungen.
14.12.2019 15:51
Hausarrest für Sudans Ex-Präsident al-Bashir
Omar al-Bashir hat den Sudan dreißig Jahre lang mit harter Hand geführt. Im April wurde er gestürzt und zahlreicher Delikte angeklagt. Nun hat ihn ein Gericht wegen Korruption und Geldwäsche verurteilt.
14.12.2019 12:53
Schauspieler Gerd Baltus gestorben
Er war eines der bekanntesten Fernsehgesichter Deutschlands. Baltus spielte Individualisten und Sonderlinge in Filmen und Serien, darunter "Derrick" und die "Tatort"-Reihe. Jetzt ist er in Hamburg 87-jährig gestorben.
14.12.2019 12:40
Karneval von Aalst verliert Welterbe-Status
Die UNESCO hat dem Karneval im belgischen Aalst wegen Antisemitismus-Vorwürfen den Status "Immaterielles Weltkulturerbe" entzogen. Die Aufforderung zu dem bislang noch nie dagewesenen Schritt kam von unerwarteter Seite.
14.12.2019 11:15
Rettet Supreme Court Trumps Steuergeheimnis?
Seit langem wehrt sich US-Präsident Trump gegen die Veröffentlichung seiner Finanzunterlagen. Nun wird der Oberste Gerichtshof darüber entscheiden - voraussichtlich mitten im Wahlkampf.
14.12.2019 04:37
Viel mehr Polizisten bei Abschiebeflügen dabei
Für immer weniger Menschen an Bord sind immer mehr Sicherheitskräfte im Einsatz: Innerhalb von vier Jahren hat sich ihre Zahl etwa verdoppelt. Oft sind die Flüge für alle Beteiligten eine Grenzsituation.
14.12.2019 02:50
Diplomat: Medien wollen Chinas Wachstum behindern
Peking steht in der Kritik: Tausende Uiguren sollen in der Provinz Xinjiang in Lagern interniert sein, wo sie misshandelt werden. Im DW-Interview weist der chinesische Botschafter in Ankara die Vorwürfe zurück.
14.12.2019 02:07
Dschihadisten töten vier Geiseln in Nigeria
Die Geiseln waren im Juli im nigerianischen Bundesstaat Borno von Dschihadisten des ISWAP entführt worden. Jetzt seien vier von ihnen hingerichtet worden, berichtet die Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger.
14.12.2019 00:11
Libyen zwischen Eskalation und Hoffnung
General Chalifa Haftar hat seine Truppen zum Sturm auf Tripolis aufgerufen. Kanzlerin Merkel plant derweil eine Friedenskonferenz für das Land. Die Europäer verfolgen dort eigene, konkrete Interessen.
14.12.2019 00:07
Augsburg düpiert Hoffenheim
Der FC Augsburg hat zum Auftakt des 15. Spieltags nicht viel von der Partie bei der TSG Hoffenheim, aber es sind die entscheidenden Dinge. Die Schwaben spielen ihre Stärken aus, nutzen ihre Chancen eiskalt und gewinnen.
13.12.2019 23:40
Auftakt zum Beethoven-Jubiläum
800 Hauskonzerte, eine Sonderausstellung, das restaurierte Beethoven-Haus und ein Festakt läuten ein Jahr voller musikalischer Festivitäten ein, die die Bundesregierung als "nationale Aufgabe" versteht.
13.12.2019 21:52
Antisemitismusvorwurf gegen deutschen UN-Botschafter
Das Simon-Wiesenthal-Zentrum wertet das Verhalten des deutschen UN-Botschafters Heusgen laut einem Bericht als antisemitisch. Die Bundesregierung protestiert dagegen und nimmt ihren Top-Diplomaten in Schutz.
13.12.2019 17:33
US-Kongress beschließt Anklagepunkte gegen Trump
Der Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses hat weitere Schritte für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump beschlossen. Die Abgeordneten stimmten mehrheitlich für eine Anklage.
13.12.2019 17:25
Warum sich Felix Jaehn und andere Prominente Auszeiten vom Netz gönnen
Mit Facebook, Instagram, Twitter und Co. halten Stars ihre Fans ständig auf dem Laufenden. Doch für immer mehr Prominente sind die sozialen Medien inzwischen mehr Fluch als Segen. Zeit zum Online-Fasten.
13.12.2019 17:10
Streit in Hollywood um Clint Eastwoods neuen Film
"Richard Jewell" löst eine Kontroverse aus: Es geht um die Frage, wie Kino mit Fakten umgehen darf. Jewell war 1996 Held und Terrorverdächtiger zugleich. Jetzt wird auch Eastwoods Film kritisiert.
13.12.2019 15:17
ESA-Mission CHEOPS: Exoplaneten im Visier
Die CHEOPS-Mission der Europäischen Weltraumagentur ESA soll bekannte Exoplaneten genauer untersuchen. So lernen wir etwas über deren Masse, Dichte und vielleicht sogar ihre Atmosphäre.
13.12.2019 12:50
Moskau nach US-Raketentest "alarmiert"
US-Streitkräfte haben nach eigenen Angaben einen Versuch mit einer bodengestützten ballistischen Rakete gestartet. Für Russland ist es der Beweis, dass die USA für das Ende des INF-Vertrags verantwortlich zu machen ist.
13.12.2019 12:49
Intervallfasten - Hype oder gesunde Alternative?
Intermittierendes Fasten wird als Allheilmittel gefeiert. Wer seine Mahlzeiten auf bestimmte Zeitfenster begrenzt, nimmt ab, ist gesünder und fitter, so heißt es. Doch stimmt das? Studien zeigen, so klar ist das nicht.
13.12.2019 11:55
Brexit - "Der politische Nebel lichtet sich"
Nach dem Wahlsieg der britischen Konservativen steigen die Chancen für einen baldigen geordneten Brexit. Die Finanzmärkte frohlocken, das Pfund steigt und die deutsche Wirtschaft hofft auf ein Ende der Unsicherheit.
13.12.2019 11:38
Russisches Dokumentarfilmfestival kämpft gegen Zensur
Russlands Kunstwelt sieht sich immer mehr mit Restriktionen konfrontiert. Aber das größte Dokumentarfilmfestival des Landes wehrt sich gegen die Zensur und zeigt eine Satire, die gemeinsam mit der DW produziert wurde.
13.12.2019 04:30
Nord Stream 2: Was Sanktionen bedeuten
Wieder haben die USA im Streit um das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 Sanktionen verhängt. Diesmal traf es die Verlegeschiffe. Was bedeutet das, und welche Ziele verfolgen derartige Sanktionen? Experten geben Antwort.
13.12.2019 04:11
Mexiko stimmt Freihandelsabkommen zu
Als er gewählt wurde, ließ US-Präsident Trump keine Gelegenheit aus, Mexiko als Hort von Kriminalität anzuprangern. Inzwischen haben sich die Länder angenähert, wie auch die Entscheidung des Senats in Mexiko-Stadt zeigt.
13.12.2019 03:26
Gladbach geht schon vor der K.o.-Phase k.o.
Borussia Mönchengladbach zeigt auf internationalem Parkett erneut keine starke Leistung und muss kurz vor dem sicher geglaubten Punkt und dem Weiterkommen doch noch den K.o. gegen Istanbul Basaksehir hinnehmen.
12.12.2019 23:41
EZB-Chefin will "jeden Stein umdrehen"
In ihrer ersten Pressekonferenz als oberste Notenbankerin der Eurozone gab Christine Lagarde zwei Signale: die Geldpolitik bleibt unverändert, doch die Strategie der Notenbank wird grundsätzlich überarbeitet.
12.12.2019 17:34
Gastkommentar: Nord Stream 2 - "High Noon" in der Ostsee
Werden die von den US-Abgeordneten beschlossenen Sanktionen gegen die Firmen, die Nord Stream 2 bauen, tatsächlich wirksam? Das hängt neben Donald Trump nicht zuletzt auch vom Wetter ab, meint Jörg Himmelreich.
12.12.2019 16:32
Raffael-Jubiläum: Erlauchtes Madonnen-Treffen in Berlin
Raffael, der vor 500 Jahren starb, verband das Menschliche mit dem Göttlichen. Zum Start des Jubiläumsjahres huldigt jetzt Berlin dem "Meister des Schönen" mit einer Ausstellung in der Gemäldegalerie.
12.12.2019 14:43
CO2-Diät: Was können wir tun?
Die Zeit zum Stopp der Erderhitzung ist knapp. Regierungen, Unternehmen und auch wir selbst müssen umsteuern. Was kann jeder tun? Was sind die Herausforderungen und Möglichkeiten? Die DW gibt einen Überblick.
12.12.2019 12:45
Wie aus Wissenschaftlern Klimaaktivisten wurden
Emotionaler Stress und Sorge, nichts zu tun. Darum gehen einige Wissenschaftler andere Wege im Kampf gegen den Klimawandel. DW sprach mit drei Forschern, die ihren Job an den Nagel hängten, um Klimaaktivisten zu werden.
12.12.2019 09:44
Weinstein will sich mit Millionen-Zahlung freikaufen
Der wegen Vergewaltigung angeklagte Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein und seine Filmfirma haben Medienberichten zufolge einen Vergleich mit seinen mutmaßlichen Opfern über 25 Millionen Dollar geschlossen.
12.12.2019 06:41
"Trump will Saudi-Arabien vor Kritik schützen"
Der US-Kongress steht Saudi-Arabien immer kritischer gegenüber; die US-Regierung glaubt, sie sei auf Saudi-Arabien angewiesen. Trump versuche, in jeder Krise für das Land einzustehen, sagt Nahost-Experte Guido Steinberg.
12.12.2019 04:13
Kosovo und Sarajewo stellen sich gegen Handke
Die Kritik am frisch gebackenen Literaturnobelpreisträger Peter Handke wächst. Die Republik Kosovo und der bosnische Kanton Sarajevo erklärten Handke zur persona non grata, zur unerwünschten Person.
11.12.2019 23:42
Wie nachhaltig deutsche Museen sind
Zeitgenössische Ausstellungen zu Klimaschutz sind zahlreich und gut besucht. Doch wie ist es um die Museen selbst bestellt? Wie sparen sie Ressourcen, Material und Energie ein? Die bisherige Bilanz ernüchtert.
11.12.2019 21:07
Ältestes Kunstwerk der Welt entdeckt
In Indonesien haben Forscher das älteste Gemälde der Welt entdeckt: Das Höhlenbild zeigt Menschen bei der Jagd. Mit seinen knapp 44.000 Jahren ist es älter als der sogenannte Löwenmensch von der Schwäbischen Alb.
11.12.2019 19:00
Ungarn verabschiedet umstrittenes Kulturgesetz
Mit einem neuen Kulturgesetz will Ungarns Regierung mehr Einfluss auf die Kunstszene nehmen. Nach massiven Protesten wurde der erste Entwurf zwar abgeschwächt, Kulturschaffende fürchten jedoch weitere Einschränkungen.
11.12.2019 17:17
Ausgeraucht: Deutschland vor umfassendem Tabakwerbeverbot
Für die Tabakindustrie wird es in Deutschland ungemütlicher. Die Union gibt ihren Widerstand im Bundestag gegen ein weitreichendes Werbeverbot auf. Warum ist Deutschland Schlusslicht im europaweiten Kampf gegen Nikotin?
11.12.2019 15:09
Naturmystik und Widerstand im Kino: "A Hidden Life"
US-Regisseur Terrence Malick hat ein Epos über einen österreichischen Bauern gedreht, der 1943 den Dienst an der Waffe verweigert und hingerichtet wird. Ein Film als philosophisches Traktat über Religion und Moral.
11.12.2019 12:35
Suu Kyi verteidigt Myanmar gegen Völkermord-Klage
Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat vor dem Internationalen Gerichtshof Vorwürfe des Völkermordes gegen ihr Land zurückgewiesen. Die Armee verteidige das Land gegen Angriffe bewaffneter Rebellen.
11.12.2019 12:12
5 deutsche Gewohnheiten, die schwer zu verstehen sind
Als Dana Regev vor fünf Jahren nach Deutschland zog, war ihr vieles neu und unverständlich. An die meisten deutschen Gepflogenheiten hat sie sich inzwischen gewöhnt, manches aber ist ihr bis heute fremd geblieben.
11.12.2019 12:04
Google-Renner 2019: "Wo ist Rebecca?"
Ein Vermisstenfall hat 2019 ganz Deutschland beschäftigt, das zeigen die Top-Suchanfragen der Google-Nutzer. Die Internet-Suchmaschine hat die meist gesuchten Begriffe veröffentlicht. Das Ergebnis überrascht.
11.12.2019 11:44
Deutsche Ex-Kolonie Bougainville stimmt für Unabhängigkeit
Die Bewohner der Pazifikinsel Bougainville haben sich mit überwältigender Mehrheit für die Loslösung von Papua-Neuguinea entschieden. Zur Vorgeschichte der Abstimmung gehört ein extrem blutiger Bürgerkrieg.
11.12.2019 10:34
Geschenk gesucht? Hier wäre vielleicht eine Idee
Kunsthandwerk ist eine wichtige Säule für lokale Wirtschaft und Arbeit in Schwellen- und Entwicklungsländern. In Kenia verkaufen mehr als 2000 Schmuckproduzenten ihre Ware online an Kunden in den USA und Europa.
11.12.2019 10:20
Streit bei der WTO: Die wichtigsten Fakten
Die Welthandelsorganisation WTO steckt in der größten Krise ihrer 25-jährigen Geschichte. Die USA blockieren seit zwei Jahren die Ernennung neuer Richter für das WTO-Schlichtungsgremium; jetzt wird es handlungsunfähig.
11.12.2019 10:03
Pierre Soulages - ein Jahrhundert Künstler
Der "Maler des Schwarz und des Lichts" feiert Heiligabend seinen 100. Geburtstag. Das hält Soulages nicht davon ab, noch im Atelier zu arbeiten. Der Louvre widmet ihm eine Retrospektive, über die ganz Frankreich spricht.
11.12.2019 08:04
Nobelpreisverleihung: Stolz auf Tokarczuk, nicht abreißende Kritik an Handke
Die Auseinandersetzung um den diesjährigen Literaturnobelpreis ist mit der feierlichen Verleihung am Dienstag nicht beendet. Mit der Entscheidung für Peter Handke steht die Schwedische Akademie erneut in der Kritik.
10.12.2019 14:46
Deutsche Bank spürt mehr Gegenwind beim Umbau
Die Deutsche Bank baut radikal um. Vielen Analysten gehen die Pläne allerdings nicht weit genug. Die schwächelnde Weltkonjunktur und Niedrigzinsen sorgen für Probleme.
10.12.2019 11:04
Weltrangliste beim Klimaschutz
Der Klimawandel ist ein Wettrennen gegen die Zeit. Wer beim Klimaschutz die Nase vorne hat und welches Industrieland auf dem letzten Platz landet, zeigt der heute veröffentlichte Klimaschutz-Index.
10.12.2019 10:00
"Völkermordprozess politische Niederlage für Myanmar"
Selbst wenn der Völkermordvorwurf gegen Myanmar in Den Haag nicht bewiesen werden sollte - das Verfahren begann an diesem Dienstag -, sehen Experten für Myanmar einen dauerhaften politischen Schaden durch den Prozess.
10.12.2019 06:30
USA blockieren UN-Menschenrechtssitzung zu Nordkorea
Eigentlich hätte vor der Sitzung des UN-Sicherheitsrats zu Nordkoreas Atomprogramm auch über die Menschenrechtslage in dem Land beraten werden sollen. Das verhinderten die USA nun - um Kim Jong Un zu besänftigen.
10.12.2019 03:24
Die Macht der Maske
Brennende Barrikaden, Plünderungen, Schlagstöcke und Tränengas. Gewalt durch Demonstranten oder auch durch Sicherheitskräfte. Woher kommt diese enthemmte Gewalt? Was geschieht mit uns, wenn wir nicht erkennbar sind?
10.12.2019 01:00
Wie wirkt sich der Literaturnobelpreis auf Verlage aus?
Nicht nur die Autoren, auch die Verleger warten Jahr für Jahr gespannt auf die Bekanntgabe des Nobelpreises. Die Auszeichnung entscheidet über Auflagen und Gewinn - aber wie intensiv ist der Effekt?
09.12.2019 19:42
Beethovens zehnte Sinfonie, komponiert von Algorithmen?
Ludwig van Beethoven komponierte neun Sinfonien. Eine geplante zehnte liegt nur in Skizzen vor. Jetzt soll ein Computer sie vollenden. Wir haben eine Beethoven-Forscherin dazu befragt.
09.12.2019 19:09
Petition macht Taiwan zum Thema im Bundestag
Demokratisch, frei, nicht anerkannt: Normalerweise versucht die Bundesregierung, sich um Aussagen zu Taiwan herumzudrücken. Doch ein engagierter Bürger bringt Berlins Ein-China-Politik auf die politische Bühne.
09.12.2019 18:50
ESA will Weltraumschrott beseitigen
Im All fliegen abertausende Trümmerteile alter Satelliten oder Raketen. Sie sind eine Gefahr für Weltraummissionen. Die Europäische Weltraumagentur möchte mit einem kommerziellen Partner nun eine Putzmission starten.
09.12.2019 13:26
Vulkanausbruch in Neuseeland überrascht Touristen
Nach dem Ausbruch eines bei Urlaubern beliebten Vulkans in Neuseeland gehen die Behörden davon aus, dass bei dem Unglück mindestens 20 Menschen starben. Einige hielten sich zum Zeitpunkt der Eruption im Krater auf.
09.12.2019 12:40
"Dieser Krieg gegen Kinder muss aufhören"
Trotz der Ende 2018 vereinbarten Waffenruhe für Teile des Jemen bleibt die Situation dort lebensgefährlich: Jeden Monat würden durchschnittlich 33 Kinder verletzt oder getötet, beklagt die Organisation Save the Children.
09.12.2019 04:25
Saad Hariri vor dem Comeback?
Unter dem Druck vom Massenprotesten hatte Libanons Ministerpräsident seinen Rücktritt erklärt. Doch nun soll er erneut Regierungschef werden - jedenfalls wenn es nach dem Willen der Sunnitenführer des Landes geht.
09.12.2019 01:53
Vier Staatschefs, vier Herausforderungen
2020 stehen einige afrikanische Staaten am Scheideweg. Diese vier Politiker wurden bei ihrem Amtsantritt als Erneuerer gefeiert - heute lastet auf ihnen ein besonders hoher Reformdruck. Wie stehen ihre Chancen?
08.12.2019 01:44
Gefangenenaustausch zwischen Iran und USA
Ein im Iran inhaftierter US-Bürger ist frei. Zuvor hatte Irans Außenminister mitgeteilt, es handele sich um einen Gefangenenaustausch. Im Gegenzug kam auch ein in den USA inhaftierter iranischer Wissenschaftler frei.
07.12.2019 13:28
WHO: 140.000 Masern-Tote binnen eines Jahres
Die Masern breiten sich vielerorts gefährlich aus. Vor allem in Afrika infizieren sich immer mehr Menschen mit der hochansteckenden Krankheit. Die Zahl der Todesfälle steigt - und Besserung ist nicht in Sicht.
05.12.2019 19:00
Chinesische CRISPR-Babies: Erfolg der Genmanipulation ist fraglich
Vor etwa einem Jahr verkündete He Jiankui die Geburt der ersten gentechnisch veränderten Menschen. Sein jetzt veröffentlichter Forschungsbericht stellt seinen umstrittenen Erfolg allerdings in Frage.
04.12.2019 16:31
TOR, Psiphon, Signal und Co: So bewege ich mich anonym im Internet
Diktaturen und Online-Dienste sammeln allerlei Daten über uns. Viele Nutzer haben gar keinen Zugang zum freien Netz. Hier ein paar Tipps, wie man sich sicher und anonym im Internet bewegen und Zensur umgehen kann.
04.12.2019 15:00
Durch den Dschungel zur Oma der Bäume
Ein 900 Jahre alter Amazonas-Baum ist Ziel von Wanderungen durch den Regenwald vor Santarém in Nordbrasilien. Der Ökotourismus hilft ihn zu bewahren und das Naturschutzgebiet gegen die Abholzung rundherum zu sichern.
04.12.2019 12:00
Johann Sebastian Bach trifft auf Techno
"Bach ist Techno" - diesen Beweis will der international bekannte deutsche DJ Marc Romboy antreten. Er hat dem Barock-Komponisten eine elektronische Frischzellenkur verpasst.
11.11.2019 18:14
5 Weihnachtsbräuche und was dahinter steckt
Die Geburt Jesu, der Stern von Bethlehem, der Weihnachtsbaum, der Weihnachtsmann und die Geschenke. Was hat es mit den verschiedenen Weihnachtsbräuchen auf sich?
Impressum: Bernard Henter, Am Flugfeld 33, 40489 Düsseldorf, Tel. +49-211-404113     Kontaktformular   2019-12-16 03:33