Quelle abgerufen um 19:59
Deutsche Welle: DW.com Deutsch
Parlamentswahlen in Südkorea: Yoon Suk-yeol geschlagen, aber nicht am Ende
Seine "People Power Party" hat bei den Parlamentswahlen eine herbe Niederlage erlitten. Die Gegner von Yoon wollen ihn nun weiter in die Mangel nehmen, haben aber selbst mit juristischen Problemen zu kämpfen.
12.04.2024 17:40
Dreifache Mutter Almuth Schult gibt Comeback als Torhüterin
Die frühere Nummer eins im deutschen Tor heuert beim Hamburger SV an. Almuth Schult profitiert als erste Spielerin weltweit von einer neuen Regel der FIFA. Diese soll den Wiedereinstieg von Müttern erleichtern.
12.04.2024 16:21
Selbstbestimmung: Das Transsexuellengesetz ist passé
Das bisherige Verfahren war aus Sicht der Betroffenen entwürdigend. Nun hat der Deutsche Bundestag das neue Selbstbestimmungsgesetz beschlossen. Die Bürger können künftig ihren Geschlechtseintrag einfacher ändern lassen.
12.04.2024 16:06
Notre-Dame: Pariser Kathedrale putzt sich heraus
Zum fünften Mal jährt sich der Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Frisch renoviert soll sie im Dezember 2024 wieder erstrahlen - "schöner als je zuvor".
12.04.2024 15:40
Polen: Streit um Abtreibungsrecht belastet Tusk-Koalition
Die Liberalisierung des Abtreibungsrechts war eines der wichtigsten Wahlversprechen von Polens Regierungschef Tusk. Doch das Thema ist auch in seiner Koalition umstritten. Und es gibt weitere Hürden für ein neues Gesetz.
12.04.2024 15:14
Zweifel an FSC-Gütesiegel für Möbel aus Belarus
Ist das FSC-Siegel so nachhaltig wie versprochen? Politiker und Menschenrechtler in der EU sehen Möbelimporte aus Belarus kritisch. Dabei geht es auch um Zwangsarbeit in belarussischen Gefängnissen.
12.04.2024 15:03
Bayer-04-Trainer Xabi Alonso: Der Bessermacher fast am Ziel
Der Sekt ist kalt gestellt. Bereits an diesem Wochenende kann Bayer 04 Leverkusen deutscher Fußballmeister werden. Einen großen Anteil an dieser Erfolgsgeschichte hat Trainer Xabi Alonso.
12.04.2024 13:21
Ukraine: Neues Mobilisierungsgesetz ohne Entlassungsregel
Die Ukraine braucht dringend neue Soldaten. Das Parlament hat nun das Mobilisierungsgesetz verschärft. Die Opposition stimmte dagegen. Grund: Die Regelung zur Entlassung von Soldaten wurde kurzfristig gestrichen.
12.04.2024 13:15
Cybersecurity-Regeln fordern Autobauer heraus
Ab Sommer gelten in Europa neue Regeln für die Cybersicherheit in Autos. Das nutzen mehrere Hersteller, um ihr Angebot zu verschlanken. Dabei verfolgen die neuen Regeln einen sicherheitspolitischen Zweck.
12.04.2024 12:25
Verteidigung: Biden garantiert Unterstützung im Indopazifik
Die USA werden Japan und die Philippinen weiter vor China schützen. Das hat Präsident Joe Biden jetzt noch einmal klar gemacht. Doch bleibt das so, falls Donald Trump wieder ins Weiße Haus einzieht?
12.04.2024 11:58
Tod von Soldaten im Kongo stellt SADC-Mission infrage
Sie sollten helfen, den Krieg im Kongo zu beenden: Drei tansanische Soldaten sind bei ihrem Einsatz gegen die M23-Rebellen ums Leben gekommen. Es zeigt sich einmal mehr, wie schwach die SADC-Mission ausgestattet ist.
12.04.2024 11:13
Scholz in China: Schwierige Mission beim Partner und Rivalen
Es ist die erste China-Reise von Bundeskanzler Scholz seit Verabschiedung der deutschen Chinastrategie. Die definiert die Länder-Beziehung als Widerspruch. Nicht nur Peking ist gespannt, wie Scholz der Spagat gelingt.
12.04.2024 10:44
News kompakt: USA sichern Japan und Philippinen Beistand zu
US-Präsident Joe Biden empfängt seinen philippinischen Amtskollegen und den japanischen Regierungschef im Weißen Haus. Das Wichtigste in Kürze.
12.04.2024 09:21
Bürgermeister als "Zielscheibe des Hasses" in Deutschland
Fast 11.000 Bürgermeister prägen in Deutschland die Politik vor Ort. Die meisten davon arbeiten ehrenamtlich. Viele von ihnen denken an Rückzug angesichts einer zunehmenden Bedrohung.
12.04.2024 08:44
Linksterror der RAF: Gelingt Deutschland weitere Aufklärung?
Die "Rote-Armee-Fraktion" tötete Manager, Staatsanwälte, Polizisten - viele Taten sind nicht aufgeklärt. Nach der Festnahme einer lange gesuchten mutmaßlichen RAF-Terroristin hoffen die Ermittler auf neue Erkenntnisse.
11.04.2024 20:41
Ex-Football-Star O.J. Simpson ist tot
Der frühere American-Football-Star und Schauspieler O.J. Simpson ist im Alter von 76 Jahren gestorben. In den 1990er-Jahren geriet er durch einen spektakulären Mordprozess weltweit in die Schlagzeilen.
11.04.2024 17:50
Recherche: AfD schickt Gewalt- und Straftäter in Parlamente
Verurteilte Gewalttäter sitzen für die rechtspopulistische AfD in deutschen Parlamenten. Das Ergebnis einer Ivestigativ-Recherche verschärft in Deutschland die Debatte über die Gefährlichkeit der Partei.
11.04.2024 17:32
Sumo-Legende Akebono stirbt mit 54
Japan trauert um eine Ikone des Sumo-Ringsports. Akebono war der erste Großmeister, der im Ausland geboren wurde.
11.04.2024 16:27
Todesstrafe für Vietnams Immobilienmagnatin Truong My Lan
Es ist der größte Finanzskandal in der Geschichte Vietnams. Truong My Lan ist laut Gericht für immensen Schaden verantwortlich. Ein solch drakonisches Strafmaß ist jedoch ungewöhnlich.
11.04.2024 15:00
Leitzinsen in der Eurozone bleiben (noch) unverändert
Zwar halten Europas Währungshüter den Zinssatz noch unverändert, deuten aber erstmals eine Lockerung der Geldpolitik und somit eine Zinswende an. Am 6. Juni könnte es soweit sein.
11.04.2024 14:29
Militärregime in Myanmar verliert Grenzstadt an Rebellen
Die wichtige Handelsstadt Myawaddy an der Grenze zu Thailand wurde anscheinend von Aufständischen eingenommen. Damit wächst der Druck auf das Regime.
11.04.2024 13:00
Eine "Fremdenlegion" für die Vereinigten Arabischen Emirate?
Die VAE sind eine Drehscheibe für Söldner in Afrika und in Nahost. Jetzt streben sie offenbar eine eigene Version der französischen Fremdenlegion an. Der Schritt könnte die Arbeitsweise geheimer Privatarmeen verändern.
11.04.2024 12:58
Söhne von Hamas-Chef Hanija bei Angriff Israels getötet
Der Auslandschef der Terrororganisation Hamas, Ismail Hanija, hat durch einen Angriff des israelischen Militärs mehrere Opfer in der engsten Familie zu beklagen.
11.04.2024 12:34
Militärregime in Mali verbietet jede politische Betätigung
Die Militärjunta im westafrikanischen Mali festigt weiter ihre Macht. Rigoros geht sie jetzt gegen diejenigen vor, die eine Rückkehr zu demokratischen Strukturen fordern.
11.04.2024 10:28
Was wir von Juden lernen können
Jeder muss die Welt besser machen, üble Nachrede ist schlimmer als Mord, Frauen haben das Recht auf guten Sex: Mirna Funk zeigt in ihrem Buch "Von Juden lernen", wie aktuell Gebote aus biblischer Zeit noch heute sind.
11.04.2024 09:28
Slowakei: Warum Fico die Beziehungen zu Vietnam wiederbelebt
Seit einer mysteriösen Entführung im Jahr 2017 sind die Beziehungen zwischen der Slowakei und Vietnam angespannt. Nun sucht Ministerpräsident Fico wieder die Nähe zu Hanoi - jedoch weniger aus wirtschaftlichen Gründen.
11.04.2024 08:43
Russland greift massiv Energieinfrastruktur der Ukraine an
Immer wieder nehmen russische Streitkräfte die Stromversorgung im Nachbarland ins Visier. Jetzt sollen mehr als 40 Marschflugkörper und 40 Drohnen zur Zerstörung kritischer Infrastruktur eingesetzt worden sein.
11.04.2024 05:30
Migrationspakt: Was bringt die neue EU-Asylpolitik?
Das EU-Parlament hat Gesetze beschlossen, die die Asylverfahren in der EU verschärfen und die Grenzen dichter machen sollen. Wie soll das funktionieren?
10.04.2024 19:18
Chip-Krieg: USA und EU fürchten Chinas Dominanz bei älteren Chips
Nach dem Streit um Exportverbote für moderne KI-Chips werden nun selbst ältere Chips, die auch in Haushaltsgeräten stecken, zum Problem.
10.04.2024 14:36
Arizona: Oberstes Gericht erlaubt Abtreibungsverbot von 1864
Im US-Bundesstaat Arizona könnte schon bald ein 160 Jahre altes Gesetz gegen Schwangerschaftsabbruch wieder in Kraft treten. Das Gerichtsurteil befeuert auch den US-Präsidentschaftswahlkampf dort.
10.04.2024 10:43
Iran und Israel: Eskalation eines Schattenkrieges
Teheran macht Israel für den Angriff auf das iranische Konsulat in Syrien verantwortlich - und droht mit "Reaktionen". Der Iran und Israel sind seit Jahrzehnten verfeindet.
10.04.2024 10:30
China eskaliert im Südchinesischen Meer - USA, Japan und Philippinen rücken zusammen
China lässt im Südchinesischen Meer die Muskeln spielen. Vor diesem Hintergrund wollen die USA, Japan und die Philippinen auf einem Gipfeltreffen in Washington eine neue Sicherheitsallianz für den Indopazifik schmieden.
10.04.2024 08:52
Sudan: Ausländische Akteure befeuern den Krieg
Ein Jahr nach Kriegsbeginn steuert der Sudan auf eine humanitäre Katastrophe zu. Die Konfliktparteien seien nicht mehr in der Lage, die Gewalt einzuhegen, sagen Experten. Denn inzwischen mischen auch andere Akteure mit.
10.04.2024 06:40
IGH: Deutschland weist Nicaraguas Vorwürfe zurück
Nicaragua hat den deutschen Staat beim Internationalen Gerichtshof wegen der "Beihilfe zur Verübung eines Völkermordes" im Gazastreifen angeklagt. Nun hat Deutschland in Den Haag Stellung zu den Vorwürfen bezogen.
09.04.2024 21:53
Historisches Duell um die Präsidentschaft in Mexiko
Bei den Präsidentschaftswahlen in Mexiko steht ein Ergebnis schon fest: Erstmals wird das Land eine Präsidentin bekommen. Die Kandidatinnen Claudia Sheinbaum und Xochitl Gálvez duellierten sich nun erstmals im TV.
09.04.2024 18:04
Übergangsrat soll Gewalt in Haiti beenden
In Haiti herrscht seit Monaten Chaos. Bewaffnete, brutal agierende Banden kontrollieren fast die gesamte Hauptstadt Port-au-Prince. Jetzt soll ein Übergangspräsidialrat die Ordnung im Land wiederherstellen.
09.04.2024 17:48
Paris 2024: Tischtennisstar Timo Boll vor siebter Olympiateilnahme
Deutschlands Tischtennis-Routinier Timo Boll steht vor seinen siebten Olympischen Spielen - mit 43 Jahren. Eine Nominierung für Olympia hätte noch im vergangenen Jahr kaum jemand für möglich gehalten.
09.04.2024 15:21
Tödlicher Autopilot-Unfall: Tesla vermeidet Prozess
Bei dem Unfall 2018 in der Nähe von San Francisco war ein 38-jähriger Ingenieur ums Leben gekommen. Das Unternehmen einigte sich nun mit der Familie.
09.04.2024 12:47
Eingefrorene Embryos: Vorteile und Risiken von Kryotransfers
Künstliche Befruchtungen werden immer häufiger mit tiefgefrorenen Embryos durchgeführt. Kryotransfers oder Frozen Embryo Transfers sind planbarer und benötigen weniger Hormone. Doch es gibt Risiken, für Mutter und Kind.
09.04.2024 11:25
Briefkastenfirmen: Prozess um "Panama-Papers" begonnen
2016 enthüllten Medien mit den "Panama Papers" einen weltweiten Finanzskandal. Spitzenpolitiker, Sportler und andere sollen mit Briefkastenfirmen ihr Vermögen verschleiert haben. Nun ist der Fall vor Gericht.
09.04.2024 10:29
Elektro-Lkw kommen nicht ins Rollen
Obwohl die Hersteller inzwischen Fahrzeuge mit einer Reichweite von 500 Kilometern anbieten, stagniert der Absatz. Die Autos sind zu teuer, zudem fehlt es an ausreichender Lade-Infrastruktur.
09.04.2024 09:56
Fußball-Bundesliga: VfL Bochum entlässt Trainer Thomas Letsch
Der VfL Bochum schien in der Fußball-Bundesliga fast schon gerettet. Sogar der FC Bayern wurde geschlagen. Kurz vor Saisonende steckt der Klub tief im Abstiegskampf. U19-Trainer Heiko Butscher soll die Rettung schaffen.
08.04.2024 14:59
Ernährungsmythen überprüft: Macht Gluten krank?
Gluten hat keinen guten Ruf: Immer mehr Menschen vertragen das Eiweiß nicht, das in Weizen und anderen Getreiden vorkommt. Ist es also ratsam, sich lieber gleich glutenfrei zu ernähren? Die kurze Antwort lautet: nein.
08.04.2024 12:34
Iran: Keine Moschee für Sunniten in der Hauptstadt
Seit der Gründung der Islamischen Republik im Iran ist der Druck auf ethnische und religiöse Minderheiten gestiegen. Auch sunnitische Muslime beklagen systematische Unterdrückung.
08.04.2024 08:33
Trauer und Wut sechs Monate nach dem Terrorangriff der Hamas
Sechs Monate nach dem Terrorangriff der Hamas ist das Schicksal von mehr als 130 Geiseln noch immer ungewiss. Die Unterstützung in Israel für den Krieg ist zwar hoch, doch der Druck auf die israelische Regierung wächst.
07.04.2024 10:15
Krieg in Gaza: Wie stark ist die Hamas?
Seit einem halben Jahr herrscht Krieg zwischen Israel und der Hamas. Trotz militärischer Übermacht Israels ist die Islamisten-Miliz nicht geschlagen. Ihre Stärke ist kaum exakt einzuschätzen. Doch es gibt Indizien.
07.04.2024 06:21
Pleite in Heidenheim stellt beim FC Bayern vieles infrage
Der Rekordmeister patzt in der Fußball-Bundesliga bei Außenseiter Heidenheim und fürchtet um die verbleibenden Saisonziele. Trainer Thomas Tuchels Zukunft in München ist ungewiss, obwohl sein Abschied bereits feststeht.
06.04.2024 21:12
Afrika: Schmutzige Luft erhöht Gesundheitsrisiko
Afrikas Städte wachsen, doch was macht das mit der Luftqualität? In vielen Ländern fehlen wirksame Technologien, um Luftverschmutzung zu messen. Das Risiko steigt, davon krank zu werden, sagen Experten.
06.04.2024 16:00
Faktencheck: Versteht Trump mehr von Wirtschaft als Biden?
Wer verfügt über mehr Wirtschaftskompetenz, Biden oder Trump? Für den einen sprechen die Daten, für den anderen die Umfragen. Die DW hat vier Behauptungen zu Wachstum, Inflation, Schulden und Aktien in den USA geprüft.
06.04.2024 12:01
Vor 50 Jahren: Abba gewinnt mit "Waterloo" den ESC
Am 6. März 1974 überzeugte die schwedische Popband Abba im englischen Seebad Brighton beim 19. Eurovision Song Contest und legte damit den Grundstein für ihre Weltkarriere.
06.04.2024 05:49
Gaza-Krieg: Belastungsprobe für die amerikanisch-israelische Freundschaft
Israel war über die Jahrzehnte ein enger, aber häufig auch schwieriger Verbündeter der USA. Nach dem Anschlag der Hamas am 7. Oktober 2023 führt nun der israelische Militäreinsatz in Gaza zu Misstönen im Verhältnis.
05.04.2024 21:10
Wie sich Kölns jüdische Gemeinde nach dem Zweiten Weltkrieg neu erfand
Konnte es nach dem Holocaust noch ein normales jüdisches Leben geben? Die verbliebenen Kölner Juden versuchten es, sie beteten in den Trümmern ihrer Synagoge. 1949 wurde dann ein neues Gotteshaus eingeweiht.
05.04.2024 21:00
Ruanda gedenkt der Opfer des Völkermords von 1994
Am 7. April jährt sich zum 30. Mal der Völkermord an fast einer Million Tutsi und gemäßigten Hutu 1994 in Ruanda. Nicht nur die Narben auf den Körpern der Überlebenden erinnern an die Gewalt.
05.04.2024 19:50
Sturz-Risiko und Angst: Debatte über Sicherheit im Radsport
Im Profi-Radsport kommt es innerhalb kurzer Zeit zu mehreren schweren Stürzen. Vor dem Klassiker Paris-Roubaix und drei Monate vor Beginn der Tour de France entflammt eine Debatte um die Sicherheit der Fahrer.
05.04.2024 15:40
Schottland: Hitzige Debatte um Hassrede-Gesetz
Eine schottische Gesetzesänderung soll Menschen mit Transgender-Identität und andere besser vor Hass-Verbrechen schützen. Doch die neue Regelung ist umstritten. Gegner wie J. K. Rowling fürchten um ihre Meinungsfreiheit.
05.04.2024 11:50
Wo steht Deutschlands Golfsport nach Stephan Jägers PGA-Titel?
Stephan Jäger ist der erste männliche deutsche Golfer seit neun Jahren, der einen Sieg auf der PGA-Tour erringen kann. Trotz wenig Erfolg auf höchster Ebene erfreut sich der Golfsport in Deutschland enormer Popularität.
04.04.2024 16:31
Ruanda: Vom Kolonialismus zum Genozid
Die DW-Dokumentation "Reclaiming History - Kolonialismus und Völkermord in Ruanda" spannt den Bogen von der deutschen Kolonialherrschaft bis zum Genozid in dem afrikanischen Land.
04.04.2024 16:24
Was weiß die Wissenschaft über das Havanna-Syndrom?
Laut Medienberichten soll der russische Geheimdienst hinter dem Havanna-Syndrom stecken. Der US-Geheimdienst wiederum sieht keine Hinweise darauf. Auch aus der Wissenschaft heißt es zum Havanna-Syndrom: Ursache unklar.
04.04.2024 13:11
Xabi Alonso bleibt in Leverkusen: "Job noch nicht beendet"
Der umworbene Cheftrainer entscheidet sich gegen den FC Liverpool und den FC Bayern und bleibt beim Bundesliga-Tabellenführer. Das verschärft die Trainersuche beim Rekordmeister in München.
04.04.2024 08:45
Indien: Will Premier Modi Oppositionelle kaltstellen?
Kurz vor Indiens Parlamentswahlen sitzt der Ministerpräsident von Delhi wegen Korruptionsvorwürfen hinter Gittern. Die Opposition wirft Premierminister Narendra Modi vor, politische Gegner verdrängen zu wollen.
04.04.2024 08:00
Anja Niedringhaus: Erinnerung an die "Bilderkriegerin"
Mit ihrer Kamera dokumentierte Anja Niedringhaus das Leben in Krisengebieten. Am 4. April 2014 - genau vor zehn Jahren - wurde die Pulitzer-Preisträgerin in Afghanistan erschossen.
03.04.2024 16:13
Kongos erste Regierungschefin vor großen Aufgaben
Die Demokratische Republik Kongo hat - erstmals in der Geschichte - eine Frau an der Spitze ihrer Regierung: Judith Suminwa Tuluka übernimmt das Amt in einer Zeit zunehmender Gewalt im mineralienreichen Osten des Landes.
03.04.2024 15:18
Tote und Verletzte in Taiwan: Wie entstehen Erdbeben?
Ein starkes Erdbeben hat die Ostküste Taiwans erschüttert – es ist der schwerste Erdstoß seit 25 Jahren. Die Insel liegt in einem Gebiet, das besonders erdbebengefährdet ist. Was passiert in diesen Regionen?
03.04.2024 10:37
Nachhaltige Mobilität: Grüne Hoffnung in Afrika
Während in Afrika millionenfach altersschwache und spritfressende Autos rollen, keimt dazwischen eine Antriebs-Revolution auf: Das E-Motorrad kommt in Mode. Und auch der Automarkt steht vor großen Veränderungen.
02.04.2024 05:50
Ukraine-Krieg: Bis zu zehn Millionen weitere Flüchtlinge?
Russlands Vormarsch in der Ukraine könnte weitere Millionen Menschen zur Flucht veranlassen, sagt der Migrationsexperte Gerald Knaus und warnt: Europa sei darauf nicht vorbereitet.
01.04.2024 21:15
Frauenfußball in England - zu schnelles Wachstum?
Volle Stadien, Live-Übertragungen im Fernsehen - die WSL, die höchste Profiliga in England, gilt international als Vorbild für den Frauenfußball. Aber es kommen Befürchtungen auf, dass diese Entwicklung zu schnell geht.
01.04.2024 11:12
Mittelmeer: Gefährliche Flucht und schwierige Seenotrettung
Das vergangene Jahr war für Migranten, die über das Mittelmeer fliehen, das tödlichste seit 2017. Warum die Überfahrt so gefährlich ist, erfuhr DW-Korrespondentin Clare Roth an Bord eines Seenotrettungsschiffes.
31.03.2024 17:52
"Damals" - ein Comic über ältere queere Menschen
Ein neues Buch im Berliner Verlag "Moom Comics" will älteren queeren Menschen eine Stimme geben. 14 Illustratoren setzen die Lebensgeschichten von LGBTQ-Menschen ins Bild.
30.03.2024 09:30
Ermüdungsbruch: Wenn sich der gestresste Knochen wehrt
Wer viel Sport treibt, riskiert eine Stressfraktur, wenn die Knochen überlastet sind. Die Verletzung entsteht schleichend. Sportmediziner Karsten Hollander gibt Tipps, wie man vorbeugen kann.
29.03.2024 13:33
Aramäisch: Die Sprache Jesu in Deutschland
In Deutschland sprechen 120.000 Christen die Sprache Jesu: Aramäisch. Linda Güven will dieses Erbe sichern - als Deutschlands erste staatlich ausgebildete Lehrerin für syrisch-orthodoxen Religionsunterricht.
29.03.2024 10:21
Kakaopreis auf Rekordniveau - wer profitiert?
Der Kakaopreis hat sich innerhalb weniger Monate verdreifacht. Hilft das den Kakaobauern aus der Armut? Ganz so einfach ist es nicht.
29.03.2024 10:08
Appell für mehr Menschlichkeit: Bachs Johannes-Passion
Kein Osterfest ohne die Johannes-Passion: Am Karfreitag 1724 wurde Bachs Meisterwerk uraufgeführt. Es kreist um Liebe und Verrat - und ist heute so aktuell wie vor 300 Jahren.
28.03.2024 14:45
DFB-Team: So sieht der Fahrplan zur Heim-EM aus
Mit den Siegen gegen Frankreich und die Niederlande ist der Nationalmannschaft und Bundestrainer Julian Nagelsmann der Start ins Jahr der Heim-EM geglückt. Bis zum Eröffnungsspiel gegen Schottland steht noch einiges an.
28.03.2024 12:44
Impfung gegen Kokainsucht – funktioniert das?
Brasilien entwickelt eine Impfung, die gegen Kokainsucht helfen könnte. Antikörper bremsen den Rausch und sollen vor Abhängigkeit schützen. Doch es gibt auch Bedenken.
26.03.2024 14:32
Pränataler Down-Syndrom-Test hoch umstritten
Der nicht-invasive Test, mit dem werdende Eltern herausfinden können, ob ihr Kind Trisomie 21 hat, ist umstritten. Probleme haben viele aber nicht mit der Untersuchung selbst, sondern damit, wie es danach weitergeht.
21.03.2024 11:42
Bleibt Boxen auch nach Paris 2024 olympisch? IOC erhöht Druck
Nach wie vor droht dem Boxen das Aus bei den Olympischen Spielen. Es gibt zwar einen neuen Weltverband, der aber dringend mehr Mitglieder braucht. Viel hängt von einem Urteil des CAS ab.
20.03.2024 15:44
Wird Rheuma durch Darmbakterien ausgelöst?
Forschende glauben, die Ursache für Rheuma gefunden zu haben. Bakterien im Darm-Mikrobiom sollen eine wichtige Aminosäure in einen entzündlichen Stoff umwandeln. Die Erkenntnisse könnten bei der Therapie helfen.
20.03.2024 09:24
Marco Polo - und wie ihn die Welt sah
Auch 700 Jahre nach seinem Tod ist Marco Polo in aller Munde. Doch wer war der italienische Reisende, der seine Fahrt über die Seidenstraße bis ins Mongolenreich aufzeichnete? Und warum war sein Erbe umstritten?
19.03.2024 10:39
Fabienne Königstein fordert mehr Hilfen für Mütter im Sport
Muttersein und Profisport ist für viele Athletinnen nur schwer miteinander zu vereinbaren. Marathonläuferin Fabienne Königstein ist selbst vor Kurzem Mutter geworden. Sie fordert mehr Aufmerksamkeit für das Thema.
16.03.2024 14:09
Kolonialismus: Wie umgehen mit menschlichen Überresten in deutschen Museumsdepots?
17.000 sogenannte menschliche Überreste sollen sich in den Sammlungen deutscher Museen und Universitäten befinden. Oft genug ist nicht mehr zu klären, wie sie nach Deutschland gelangten.
12.03.2024 11:36
Unkenntnis über Körper und Gesundheit bremst Frauen im Sport
Der Frauensport wird immer sichtbarer. Doch es gibt viel Nachholbedarf dabei, körperliche und gesundheitliche Parameter wie Zyklus, Menstruation und den Einfluss der Brustgröße zu verstehen und zu berücksichtigen.
08.03.2024 12:40
Gegen das Vergessen - Kunst erinnert an die Kolonialgeschichte
Straßennamen, Denkmäler oder Gräber von Kolonialherren: Die Kolonialzeit hat in Deutschland Spuren hinterlassen. Die Künstlerin Cheryl McIntosh thematisiert in Bonn die Geschichte und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart.
08.03.2024 08:35
Formel 1: Unruhe vor Grand Prix in Saudi-Arabien
Die Dominanz Max Verstappens macht die Formel 1 langweilig. Spannend ist dagegen, was neben der Strecke passiert: Red-Bull-Teamchef Christian Horner und der Chef des Motorsportweltverbands FIA stehen in der Kritik.
06.03.2024 12:31
Ägypten: Ausverkauf der Küste an Investoren aus den Golfstaaten?
Ägypten verkauft einen Strandabschnitt an Investoren aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Geschäft wird als Wendepunkt für die angeschlagene Wirtschaft des Landes gefeiert. Experten bleiben sehr skeptisch.
06.03.2024 09:05
Mental Health Report: Immer mehr Menschen psychisch krank
Unter psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Phobien leidet nicht nur ein Drittel der Deutschen - in den USA, der Türkei oder Mexiko ist der Anteil noch höher. Junge Menschen und Frauen sind besonders betroffen.
06.03.2024 09:01
Gaza und die Berlinale: Preisverleihung sorgt für Empörung
Bei der Berlinale-Preisverleihung haben mehrere Filmschaffende Israels Vorgehen im Gazastreifen kritisiert. Deutsche Politiker erheben den Vorwurf des Antisemitismus.
27.02.2024 09:53
Benin: Eine Feministin für den Film
Benins Internationales Frauenfilmfestival bringt 18 Filme auf die Leinwand, die alle von Frauen gedreht wurden. Ins Leben gerufen hat es die Filmemacherin Cornélia Glele, eine Kämpferin für Gleichberechtigung.
23.02.2024 13:38
Rechte Desinformation gegen Transmenschen in Deutschland
Mit Hassreden machen rechte Gruppen Stimmung gegen das Selbstbestimmungsgesetz für eine leichtere Änderung des Geschlechtseintrags. Ganz vorne dabei: die AfD.
11.02.2024 09:09
ChatGPT fährt mit: Autos, die denken und sprechen
In der Informationstechnologie findet eine Revolution statt: Durch Künstliche Intelligenz (KI) können Maschinen inzwischen eigenständig lernen und sich selbst optimieren. Und das wird es schon bald auch im Auto geben.
26.01.2024 12:07
Innovativ Heizen mit Geothermie aus der alten Kohlegrube
Mit Wärme aus alten Kohleschächten will die Stadt Bochum künftig einen neuen Stadtteil heizen. Das Potential ist riesig: In Zukunft könnten Städte weltweit so effizient versorgt werden. Ein Besuch auf der Baustelle.
04.01.2024 12:09
Lieber später schwanger? Vier Fakten zu Social Freezing
Immer mehr Frauen lassen ihre Eizellen einfrieren - vor allem, weil ihnen ein passender Partner fehlt. Social Freezing ist eine Chance für späteres Mutterglück, aber das Prozedere kommt ohne Garantien, dafür mit Risiken.
25.10.2023 15:19
Embryos aus dem Labor – ohne Sperma und Eizelle
Israelische Forschende haben aus Stammzellen Wesen gezüchtet, die 14 Tage alten Embryos ähneln. Wissenschaftlich ein Erfolg. Ethisch ein Minenfeld.
07.09.2023 12:56
Pompeji: So schliefen Sklaven in der Antike
Schon zum zweiten Mal haben Archäologen nördlich der versunkenen Stadt Pompeji ein Sklavenzimmer freigelegt. Es bietet einen Einblick in das Leben der Menschen der untersten Gesellschaftsschicht vor rund 2000 Jahren.
20.08.2023 18:15
Wie die Römer Urlaub machten
Tourismus ist keine Erfindung der Neuzeit, schon wohlhabende Römer reisten gern. Sie begaben sich zur Kur nach Griechenland, kritzelten Graffiti auf ägyptische Pyramiden oder vergnügten sich am Golf von Neapel.
01.08.2023 16:54
Transidente Abgeordnete Nyke Slawik "Haben Respekt verdient"
"Statt in der Opferrolle gefangen zu bleiben, können wir zu Handelnden in der Gesellschaft werden, etwas aktiv verändern", sagt die transidente Bundestagsabgeordnete Nyke Slawik (Bündnis 90/Die Grünen) im DW-Interview.
Impressum: Bernard Henter, Am Flugfeld 33, 40489 Düsseldorf, Tel. +49-211-404113     Kontaktformular   2024-04-12 19:59