Quelle abgerufen um 01:13
Deutsche Welle: DW.com Deutsch
Rätselhafter Tod eines Landespolitikers
Der Finanzminister des Bundeslandes Hessen ist tot aufgefunden worden. Thomas Schäfer galt als möglicher Nachfolger von Ministerpräsident Bouffier. Die Umstände seines Todes lassen nur einen Schluss zu.
28.03.2020 22:43
Viele Corona-Tote in Wolfsburger Pflegeheim
Binnen weniger Tage sterben zwölf Bewohner eines Pflegeheims in Niedersachsen infolge einer COVID-19-Erkrankung. Viele Bewohnern wurden positiv getestet. Eine räumliche Trennung der demenzkranken Menschen ist schwierig.
28.03.2020 20:35
Alle zehn Minuten ein Toter wegen Corona im Iran
Im Iran wütet das Coronavirus weiter. Die Regierung kann seine Ausbreitung nicht stoppen – die Sorge vor einem totalem Wirtschaftskollaps und Verschwörungstheorien machen sie funktionsunfähig.
28.03.2020 19:58
Schwere Explosion in Nigeria reißt Krater
Im Süden Nigerias explodiert ein mit Sprengstoff beladener Lkw. Auf der Straße bleibt ein großer Krater zurück, Häuser sind zerstört. Behörden sprechen von einem Unfall, im Netz verbreitet sich eine ganz andere Theorie.
28.03.2020 19:36
Psychiater zu Coronavirus und Quarantäne: "Einsamkeit ist ansteckend"
Wegen der Virus-Pandemie dürfen weltweit Millionen Menschen ihre Häuser nicht verlassen. Welche Folgen die Einsamkeit für die Psyche haben kann, erklärt der Psychiater Manfred Spitzer im DW-Interview. 
28.03.2020 18:57
Corona-Pandemie: Hätte, hätte, Lieferkette
Mit einem Lieferkettengesetz sollten deutsche Unternehmen weltweit für Menschenrechte und Umweltschutz sorgen. Bedeutet die Corona-Krise das Aus für dieses Projekt?
28.03.2020 18:51
Gastkommentar: Kopfgeld auf Nicolás Maduro - Venezuela hilft das nicht
Donald Trump erweckt den Eindruck, als läge ihm Venezuela besonders am Herzen. Dabei will er allein Latino-Wähler gewinnen und von seinem miserablen Krisenmanagement in der Coronakrise ablenken, meint Günther Maihold.
28.03.2020 18:30
"Earth Hour" für die fast vergessene Krise
Auch wenn sich derzeit alles auf Corona fokussiert: Die Klimakrise ist noch längst nicht gelöst. Daran soll die "Earth Hour" erinnern. In allen Zeitzonen gehen um 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus.
28.03.2020 17:54
Bundeswehr-Airbus im Corona-Einsatz
In Norditalien fehlt es an Intensivbetten und Beatmungsgeräten. Deutschland hilft: Ein Flugzeug der Luftwaffe brachte sechs Patienten, die wegen der Lungenkrankheit COVID-19 mit dem Tode ringen, von Bergamo nach Köln.
28.03.2020 16:30
Taliban lehnen afghanische Unterhändler ab
Nach den USA hätte auch die afghanische Regierung gern einen Friedensprozess mit den Taliban begonnen. Daraus wird nun zunächst nichts: Die Extremistenmiliz hat verkündet, das Verhandlungsteam sei nicht ausgewogen genug.
28.03.2020 15:57
Nordkorea in Berlin: Umstrittenes Hostel endgültig geschlossen?
Das "City Hostel" auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft in Berlin muss seinen Betrieb wegen des grassierenden Corona-Virus einstellen. Ein langjähriger Rechtsstreit findet somit ein vorläufiges Ende.
28.03.2020 15:07
Corona-Krise und der Sport: Marco Reus spendet für Dortmunds Firmen
Fußball-Nationalspieler Marco Reus spendet für Unternehmen in seiner Heimatstadt Dortmund. Auch Kölner Profis verzichten auf Teile ihres Gehalts. Weitere Auswirkungen der Corona-Krise auf den Sport finden Sie hier.
28.03.2020 14:34
Union Berlin: Mit virtuellem Bier den Corona-Sturm überstehen
Die Fans des Bundesliga-Aufsteigers Union Berlin greifen dem Verein mit einem originellen Hilfsangebot unter die Arme. Auch die Spieler leisten ihren Beitrag, damit der Klub nicht in eine finanzielle Schieflage gerät.
28.03.2020 11:06
US-Bürgerrechtler Joseph Lowery 98-jährig gestorben
Der Pfarrer hat ein gesegnetes Alter erreicht. Doch Joseph Lowery wurde weniger durch fromme Taten, sondern durch sein Engagement in der US-Bürgerrechtsbewegung bekannt. Das wusste auch Barack Obama zu würdigen.
28.03.2020 10:04
Corona-Live-Ticker: Spanien schließt "nicht lebenswichtige" Unternehmen
In Spanien sollen Mitarbeiter "nicht lebenswichtiger" Unternehmen zu Hause bleiben. Italien meldet mehr als 10.000 Tote durch Coronavirus-Infektionen. Mehr im DW-Live-Blog.
28.03.2020 07:50
"Knüppelmalerei" gegen Polizeigewalt in Russland
Artjom Loskutow malt seine Bilder mit einem Gummiknüppel. Auch andere Künstler in Russland machen mit ähnlichen Art-Projekten auf sich aufmerksam. Was treibt sie an?
28.03.2020 07:35
Neue europäische Taskforce für Anti-Terror-Kampf in Mali
Eine Gruppe europäischer Staaten - darunter Deutschland - will den Kampf gegen Dschihadisten im Sahelstaat Mali künftig mit Spezialkräften unterstützen. Die Taskforce "Takuba" soll unter französischem Kommando stehen.
28.03.2020 07:08
Mali wählt trotz Corona-Krise neues Parlament
Mali verzeichnet zwei Corona-Fälle, die Regierung hat den medizinischen Notstand ausgerufen. Trotzdem sollen die Menschen am Sonntag ein neues Parlament wählen. Bedenken gibt es nicht nur aus medizinischen Gründen.
28.03.2020 06:00
Nahost: Die Scharmützel gehen weiter
Die Ruhe herrschte gut einen Monat. Doch nun flog wieder eine Rakete aus dem palästinensischen Gazastreifen auf Israel - und die israelische Armee reagierte mit ihrer ganzen Macht.
28.03.2020 04:51
Coronavirus in den USA: Kann Trump die Wahl verschieben?
Die Corona-Krise ist mitten in den US-Vorwahlkampf geplatzt. In vielen Bundesstaaten wird erst mal nicht wie geplant über Biden gegen Sanders abgestimmt. Könnte das Virus auch die Wahl im November gefährden?
28.03.2020 04:35
Trump, der Kriegsherr gegen das Virus
Der US-Präsident zwingt amerikanische Firmen dazu, ihm in der Corona-Krise willens zu sein. Dafür greift er zu einem Gesetz, das für Kriegszeiten gemacht wurde.
28.03.2020 02:56
Klage von Ischgl-Urlaubern in Vorbereitung
Dass ein Ski-Urlaub Konsequenzen hat, ist nicht so ungewöhnlich. Ein gebrochenes Bein, zum Beispiel. Doch die Corona-Infektionen, die man sich in Tirol einfangen konnte, könnten folgenreicher sein.
27.03.2020 23:44
Angst vor dem unsichtbaren Feind: Syrien und das Coronavirus
Ein COVID-19-Ausbruch im kriegsgebeutelten Syrien wäre eine Katastrophe. Darin sind sich alle Beobachter einig. Drei Menschen aus dem umkämpften Idlib schildern der DW, wie sie mit der Bedrohung umgehen.
27.03.2020 22:34
Afrikas Start-up-Szene für E-Learning boomt
Viele junge Unternehmer bieten digitalen Unterricht per Smartphone an. Stimmt das Geschäftsmodell, sind oft auch Investoren mit am Start. Doch auch danach braucht es noch Überzeugungsarbeit.
27.03.2020 19:28
Nordmazedonien ist jetzt NATO-Mitglied
Jahrzehntelang war dem kleinen Balkanland der Weg in die westliche Verteidigungsallianz versperrt. Doch ein Kompromiss brachte den Stein ins Rollen. Und Nordmazedonien hat nach der NATO das nächste Ziel im Visier.
27.03.2020 19:03
Flüchtlings-Aufnahme gestaltet sich zäh
Die Idee, wenigstens die Schutzbedürftigsten aus den überfüllten griechischen Lagern auf andere EU-Länder zu verteilen, ist nicht neu. Die Corona-Krise bremst den Prozess jedoch aus. Langsam geht es voran.
27.03.2020 18:38
Kosovo: Sturz mit dem Segen der USA
Zwei Wochen nach dem Ausbruch  der Corona-Krise führt die Elite des Kosovo einen erbitterten Kampf gegen sich selbst. Die Regierung wurde mit dem Segen der USA gestürzt. Die Appelle der EU blieben wirkungslos.
27.03.2020 18:07
BTHVN2020 Musikfrachter: Programm trotz Coronakrise
Nach der Absage der Flussfahrt von Bonn nach Wien war Improvisation gefragt. Herausgekommen sind 24 Stunden Programm.
27.03.2020 17:49
Angst vor Corona in Kolumbiens Gefängnissen
Lange haben die kolumbianischen Behörden die katastrophale Hygiene in den Gefängnissen ignoriert. Nach tödlichen Häftlingsrevolten aus Angst vor Corona ist nun der Notstand ausgerufen worden. Nicole Frölich aus Bogota.
27.03.2020 17:15
Corona und die Pendler-Krise in Europa
Die Pendler aus dem Osten sind die Arbeitskraft-Reserve des Westens. Diese Säule bröckelt im Zuge der Corona-Krise. Vor allem Österreich und Deutschland bekommen dies stark zu spüren.
27.03.2020 17:12
Coronavirus: FAQ, die die Welt bewegen
Das neuartige SARS-CoV-2 wirft nach wie vor eine Menge Fragen auf. Wir versuchen, möglichst viele davon zu beantworten. Aber: Auf manche Fragen kennen Wissenschaftler die Antworten schlicht noch nicht.
27.03.2020 16:31
Getäuschte VW-Kunden lassen sich auf Vergleich ein
Schon rund 200.000 VW-Fahrer haben die Einigung angenommen, die Verbraucherschützer mit dem Autobauer ausgehandelt hatten. Jeder von ihnen erhält eine vierstellige Summe von VW als Entschädigung im Diesel-Betrugsskandal.
27.03.2020 16:24
Wirtschaftshistoriker: "Wir sind erst am Anfang der Krise"
Die Corona-Krise habe Ähnlichkeit mit Kriegsökonomien, sagt der Historiker Albrecht Ritschl im DW-Gespräch. Und sie könne die Ausmaße der Weltwirtschaftskrise erreichen. Deutschland sei dennoch gut gerüstet.
27.03.2020 16:10
Coronavirus: Wie funktionieren Beatmungsgeräte?
Wer schwer an COVID-19 erkrankt, braucht künstliche Beatmung – doch weltweit fehlen Geräte und Zubehör.
27.03.2020 15:34
Das könnte die Corona-Katastrophe kosten
Zum jetzigen Zeitpunkt vorherzusagen, wie viel die Corona-Krise am Ende kosten wird, ist gewagt. Der Versuch hilft aber, die Dimension zu verstehen. Am Beispiel von VW wird schlaglichtartig deutlich, worum es geht.
27.03.2020 15:30
Von Unkraut und Ohren – aufmunternde deutsche Redensarten in Zeiten der Coronakrise
Angst und Unsicherheit nehmen zu, die Krise nimmt kein Ende. In diesen Zeiten sind Mut machende Redewendungen gefragt.
27.03.2020 15:11
Boreout - der langweilige Bruder des Burnout-Syndroms
Unterforderung und gähnende Langeweile im Job - auch das kann auf Dauer krankmachen. Beim Boreout-Syndrom tun Betroffene dennoch weiterhin so, als seien sie schwer beschäftigt. Klingt absurd, ist es aber nicht.
27.03.2020 15:08
Sportler helfen in der Corona-Not
Profisportler gehören in guten Zeiten zu den Großverdienern unserer Gesellschaft. Nun, in der Not, wollen hierzulande und international viele von ihnen helfen - durch Gehaltsverzicht und Spenden.
27.03.2020 14:56
Evolution: Das tierisch lange Leben der Frauen
Frauen werden im Durchschnitt älter als Männer. Einer neuen Studie zufolge gilt das allerdings auch für die Tierwelt. Liegt das daran, dass Männer quer durch alle Spezies viel häufiger auf dumme Ideen kommen?
27.03.2020 14:13
Ein einfaches Beatmungsgerät bauen? Das geht!
Kreativität ist in Krisen besonders wichtig. Physiker an der Marburger Universität sind auf die Idee gekommen, Geräte aus der Schnarch-Therapie so aufzurüsten, dass damit Corona-Patienten weltweit beatmet werden können.
27.03.2020 14:13
Sorge um Till Lindemann wegen mutmaßlicher Covid-19-Erkrankung
Der Frontsänger der deutschen Band "Rammstein" befand sich mit einer Lungenentzündung auf der Intensivstation eines Berliner Krankenhauses. Der Test auf das Corona-Virus fiel negativ aus.
27.03.2020 14:07
Corona: Geht Tracking vor Datenschutz?
Asien setzt bei der Bekämpfung des Coronavirus vor allem auf Social Tracking, Europa auf Social Distancing. Aber wieviel Datenschutz kann sich Deutschland im Corona-Zeitalter leisten? Die Bundesregierung ist zerstritten.
27.03.2020 14:00
Solidarität: Wie uns das Coronavirus hilfsbereiter macht
Panikkäufe und Corona-Partys: SARS-CoV-2 löst Angst und egoistisches Verhalten aus. Aber nicht nur. Solidarität, Hilfsbereitschaft und Empathie sind ebenfalls Begleiterscheinungen. Und das hat viele gute Gründe.
27.03.2020 13:44
Maximilian Schachmann: "Geister-Tour besser als keine Tour"
Auch für Maximilian Schachmann bringt die Corona-Krise einschneidende Veränderungen mit sich. Im Interview erläutert der Radprofi, warum er sein Pensum nicht verringert, was ihn motiviert und welche Ziele er verfolgt.
27.03.2020 13:40
Trump brüskiert China mit Taiwan-Gesetz
Die USA treten per Gesetz für die Sicherheit Taiwans ein - wenn sie auch keine diplomatischen Beziehungen unterhalten. Die Spannungen mit China verschärfen sich weiter. Auch das Coronavirus spielt dabei eine Rolle.
27.03.2020 12:59
Afrika erwartet wirtschaftliche Talfahrt wegen COVID-19
Die Welt bereitet sich auf eine wirtschaftliche Rezession von gewaltigem Ausmaß vor. Afrika versucht, die Auswirkungen abzumildern. Viel wird davon abhängen, wie dem am stärksten gefährdeten Kontinent geholfen wird.
27.03.2020 12:05
Corona-Schnelltests dringend gesucht
Werden in Deutschland genügend Menschen auf den COVID-19-Erreger getestet? Neue Verfahren sollen mehr Tests ermöglichen. Doch ein verlässlicher Selbsttest lässt auf sich warten.
27.03.2020 11:27
Coronavirus: Chinas Umgang mit der Verantwortung
In der Corona-Krise liefert China dringend benötigte Hilfsmittel nach Europa. Das hilft aber nur kurzfristig. Verantwortungsvoller wäre, endlich den Wildtierhandel zu verbieten, denn sonst droht die nächste Pandemie.
27.03.2020 11:00
Weißrusslands Sport ignoriert Corona-Krise
Ungeachtet der Corona-Pandemie wird auch an diesem Wochenende in Weißrussland Fußball und Eishockey vor Publikum gespielt. Zum Super Cup der Frauen lockt der Verband die Zuschauer mit einem besonderen Angebot.
27.03.2020 11:00
Sternekoch versorgt Alltagshelden
Die Restaurants sind dicht. Das Team von Max Strohe, 2017 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, kocht weiter – für Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger. Im Kochtopf landen großzügige Spenden von Lieferanten.
27.03.2020 10:55
Die Tenniswelt steht vor der Zerreißprobe
Auch die Spielervereinigungen ATP und WTA haben ihre Saison wegen Corona unterbrochen. Hinter den Kulissen des Tennis-Circuits gibt es mächtig Ärger – vor allem über das eigensinnige Vorgehen der Franzosen.
27.03.2020 10:30
Rutger Bregman: "Die Corona-Krise wird zu einem Test für unsere Gesellschaft"
Der Mensch ist gut, sagt der Historiker. Ein "Lichtblick" in Zeiten der Corona-Krise? DW sprach mit dem Bestsellerautor über unser Verhalten in Extremsituationen.
27.03.2020 10:01
Aktien im Tiefflug: Die Angst vor den Geiern
Mittelständler stehen vor dem Ruin, die Kurse deutscher Dax-Konzerne sind im Keller - durch die Coronakrise werden deutsche Firmen zu preiswerten Übernahmezielen. Die Politik will das verhindern. Doch reicht das?
27.03.2020 02:30
Westsahara: Neue Konsulate sorgen für Ärger
Immer mehr afrikanische Länder eröffnen Konsulate in der Westsahara - dabei ist das Gebiet von Marokko besetzt. Der Konflikt in der Region wird so immer weiter angeheizt. Was steckt dahinter?
26.03.2020 18:53
USA setzen Kopfgeld auf Nicolas Maduro aus
Die US-Regierung steht Venezuelas linkem Staatschef Maduro seit langem feindlich gegenüber. Nun bietet sie 15 Millionen Dollar für Hinweise. Das südamerikanische Land gilt als Transitland im internationalen Drogenhandel.
26.03.2020 18:51
Coronavirus und Psyche: "Ich könnt‘ auch einfach liegenbleiben"
Hände waschen, Abstand halten, flexibel sein. Für viele ist das schwierig, für Menschen mit psychischen Erkrankungen ein Riesenproblem. Wir haben Angst um unsere Lungen - und vergessen die Verwundbarsten unter uns.
26.03.2020 17:43
EU-Missionen im Mittelmeer: Auf Sophia folgt Irini
Die EU hat sich auf "Mission Irini" geeinigt, die Nachfolgemission für "Operation Sophia". Seit 2015 hatte die EU Menschen- und Waffenhandel vor der Küste Libyens bekämpft. NGOs sehen die Politik der EU kritisch.
26.03.2020 16:07
Corona in Italien: Arbeiten in der Todeszone
Italienische Gewerkschaften haben die Regierung aufgefordert, eine Liste der Branchen zu überarbeiten, die trotz Corona-Krise weiterarbeiten dürfen. Die Sorgen um die Gesundheit und Sicherheit der Angestellten wächst.
26.03.2020 16:04
Coronavirus: Warum sind die Todesraten so unterschiedlich?
Viele von uns schauen vermutlich täglich auf die neuesten Infektions- und Todeszahlen. Bei der Mortalitätsrate gibt es gravierende Unterschiede zwischen verschiedenen Ländern. Was sind die Hauptgründe dafür?
26.03.2020 15:50
Kommentar: Wie viele Corona-Tote wollen wir uns leisten?
Man glaubt, seinen Augen und Ohren nicht zu trauen. Nach zwei Wochen Stillstand fangen die ersten an, Rechnungen aufzustellen: Tote versus Wirtschaftswachstum. Das darf nicht sein, meint Henrik Böhme.
26.03.2020 11:05
Malis Frauen kämpfen gegen Genitalverstümmelung
In Mali hält sich eine grausame Tradition hartnäckig: Bis heute werden rund 90 Prozent der Mädchen beschnitten. Viele Organisationen kämpfen dagegen - doch der Widerstand ist groß.
26.03.2020 09:25
92 Tote bei Dschihadisten-Angriff auf Militärbasis im Tschad
Es war laut Staatschef Idriss Déby der bislang schwerste Angriff von Boko Haram im Tschad. Um die Armee so attackieren zu können, müssten die Dschihadisten Komplizen im Militär haben, sagte ein Experte der DW.
25.03.2020 19:48
Warum sind Vorerkrankungen so gefährlich?
"Die Krankheit trifft vor allem Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen", ist immer wieder zu lesen. Aber was sind Vorerkrankungen? Warum sind sie so gefährlich?
25.03.2020 16:45
Kleinunternehmen trotzen Corona mit ordentlich Kreativität
Die Zwangspause hinnehmen und im Selbstmitleid versinken? Mitnichten. Die kleinen Unternehmen resignieren nicht etwa oder warten auf Hilfe vom Staat - sie ändern ihr Geschäftsmodell. Einfallsreichtum, der guttut.
25.03.2020 12:04
Corona: "Kriegsproduktion" Medizintechnik
Können Autokonzerne von heute auf morgen Beatmungsgeräte bauen, die in der Corona-Krise dringend benötigt werden? Trotz zahlreicher Ankündigungen ist das leichter gesagt als getan.
25.03.2020 10:22
Manu Dibango: Vater des Afro-Jazz an Covid-19-Erkrankung gestorben
Sein "Soul Makossa" hat ihn weltberühmt gemacht. Nun ist Manu Dibango, der aus Kamerun stammende Saxophonist und Komponist, im Alter von 86 Jahren gestorben – an den Folgen einer Corona-Infektion.
24.03.2020 14:23
Ein Drittel der Coronavirus-Fälle könnten "stille Träger" sein
Flächendeckende Tests, eine konsequente Isolation alle Infizierten und strikte Verhaltensregeln könnten das Coronavirus wirkungsvoll eindämmen. Das zeigen ermutigende Erfahrungen aus Südkorea.
24.03.2020 09:09
Corona-Impfstoff: "Demnächst beginnen die ersten Tests"
Weltweit forschen Pharmaunternehmen an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Auch in Deutschland. Hier ruhen die Hoffnungen unter anderem auf dem Tübinger Biotech-Unternehmen CureVac.
24.03.2020 08:33
Coronavirus: Der "IS" will von der Pandemie profitieren
Einerseits Reisewarnungen nach Europa, andererseits Aufrufe zum Dschihad: Die Terrororganisation IS nutzt die Pandemie, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Doch auch die Mitglieder könnten sich infizieren.
24.03.2020 01:04
Coronavirus: Lachen erlaubt!
Die Situation ist ernst. Das Coronavirus schränkt uns ein, es ist hochansteckend und es bedroht Existenzen. Zu ernst, um drüber zu lachen? Im Gegenteil: Gerade in schwierigen Zeiten ist Humor besonders wichtig.
22.03.2020 12:53
Coronakrise: Deutschland schafft Klimaziel für 2020
Flugzeuge bleiben am Boden, weniger PKW fahren, Fabriken ruhen und der CO2-Ausstoß sinkt. Laut Prognosen erreicht Deutschland überraschend das Klimaziel für 2020. Wichtig sei Weitblick mit einem grünen Konjunkturpaket.
20.03.2020 17:29
Experten fordern bedingungslose Hilfe für Iran
Angesichts der Corona-Pandemie benötigt der Iran dringend medizinische Infrastruktur. Doch die fehlt, vor allem aufgrund der US-Sanktionen. Experten und Politiker fordern ihre Suspendierung.
20.03.2020 15:14
Migration als Chance für Afrika und Europa
Migration aus Afrika? Da denken viele Europäer an überfüllte Schlauchboote auf dem Mittelmeer. Dabei könnten beide Kontinente profitieren - wenn die Migration besser gesteuert würde. Vorschläge gibt es reichlich.
20.03.2020 13:56
Achtsamkeitsforschung: Glück, wo bist du?
Die Suche nach Glück ist mehr als eine luxuriöse Freizeitbeschäftigung, sie ist der Motor unseres Lebens. Deshalb lohnt sie sich - gerade in Zeiten wie diesen, wenn sich das Glück besonders gut zu verstecken scheint.
20.03.2020 10:16
Vier Hinrichtungen in Neu Delhi
Dieses Verbrechen hatte die Welt erschüttert: Sechs Männer vergewaltigten eine Studentin in einem fahrenden Bus so unfassbar brutal, dass sie an inneren Verletzungen starb. Vier der Täter wurden nun gehängt
20.03.2020 03:09
Coronavirus: Düstere Aussichten in Gaza
Ein Ausbruch des Coronavirus in dem abgeriegelten und dicht bevölkerten Gazastreifen könnte katastrophale Folgen haben. UN und Menschenrechtsanwälte schlagen Alarm.
19.03.2020 09:44
Kongo: Zwischen Strommangel und Mega-Staudamm
Die kühne Vision, den Kongo-Fluss zur Energiegewinnung komplett zu stauen, verspricht Aufschwung. Doch die Kritik an dem "Grand Inga"-Projekt wächst, Investoren springen ab. Zieht sich jetzt auch Südafrika zurück?
19.03.2020 01:27
Ägypten: Wie verbreitet ist das Virus?
Einiges deutet darauf hin, dass die ägyptische Regierung die Zahl der Infektionen stark unterschätzt hat. Doch anstatt für Transparenz zu sorgen, werden Personen, die öffentlich von höheren Zahlen sprechen, verhaftet.
17.03.2020 17:54
Kommentar: 100 Tage Coronakrise - Eine globale Antwort ist gefragt
Anfang Dezember wurde in China der erste Corona-Patient positiv getestet. 100 Tage später treibt das neuartige Virus die ganze Welt in den Wahnsinn. Nur mit Vernunft können wir die Pandemie überwinden, meint Dang Yuan.
17.03.2020 14:03
Taiwans erfolgreicher Kampf gegen Corona
Durch seine Nähe zur Volksrepublik China galt Taiwan eigentlich als Hochrisikogebiet für das Coronavirus. Doch die Regierung war gut vorbereitet und hat die Epidemie im Land effektiv eingedämmt. Aus Taipeh William Yang.
16.03.2020 10:44
Protest gegen russisch-türkische Patrouillen in Idlib
In den vergangenen Wochen eskalierte die Gewalt in Syriens letztem großen Rebellengebiet. Nun wollen Russland und die Türkei gemeinsam für Frieden sorgen. Doch bereits bei der ersten Fahrt kam es zu Gegenwehr.
15.03.2020 12:31
Die Geschichte einer Beschneidung - Porträt der kenianischen Filmemacherin Beryl Magoko
Die Kenianerin Beryl Magoko hat einen Film über weibliche Genitalverstümmelung gedreht. Mit zehn war sie selber ein Opfer dieser Tradition. Nun will sie zurückbekommen, was ihr genommen wurde.
Impressum: Bernard Henter, Am Flugfeld 33, 40489 Düsseldorf, Tel. +49-211-404113     Kontaktformular   2020-03-29 01:13