Quelle abgerufen um 08:15
Deutsche Welle: DW.com Deutsch
Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann überraschend gestorben
Der langjährige SPD-Politiker und Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil gab den "plötzlichen" Tod seines Parteikollegen am Montagmorgen über Twitter bekannt.
26.10.2020 07:21
Klare Mehrheit für neue Verfassung in Chile
Die Chilenen haben in einem Referendum mit deutlicher Mehrheit für eine Verfassungsreform votiert. Hochrechnungen zufolge stimmten 78 Prozent für eine Änderung der Verfassung, die noch aus der Militärdiktatur stammt.
26.10.2020 02:40
Welchen Preis der Sudan für das Ende der Sanktionen zahlt
Auf den ersten Blick profitieren alle Beteiligten vom israelisch-sudanesischen Friedensschluss - inklusive US-Präsident Donald Trump als Dealmaker. Gerade für Sudan ergeben sich daraus aber neue Risiken.
26.10.2020 02:02
Konservative Oppositionspartei siegt bei Parlamentswahl in Litauen
Inmitten stark steigender Corona-Infektionen haben die Litauer ein neues Parlament bestimmt. Wie in der ersten Wahlrunde setzte sich auch in der zweiten die konservative Oppositionspartei Vaterlandsunion durch.
26.10.2020 00:46
Dritter Anlauf zu Waffenruhe für Berg-Karabach
Im Konflikt um die Kaukasusregion Berg-Karabach haben sich Armenien und Aserbaidschan erneut auf eine "humanitäre Waffenruhe" geeinigt. Das erklärte das US-Außenministerium. Zwei vorherige Feuerpausen waren gescheitert.
25.10.2020 23:00
World Health Summit sucht Wege aus der Corona-Krise
Beim dreitägigen Weltgesundheitsgipfel beraten Gesundheitsexperten aus Wissenschaft und Politik über neue Strategien zur Bekämpfung der Pandemie. UN-Generalsekretär Guterres spricht von der "größten Krise unserer Zeit".
25.10.2020 20:10
Bundesliga-Rekord von Robert Lewandowski
Mit drei Treffern gegen Eintracht Frankfurt bringt der Torjäger den FC Bayern auf die Siegerstraße. Borussia Dortmund setzt sich im Derby gegen Schalke durch. Werder Bremen schafft gegen Hoffenheim keinen Sieg.
25.10.2020 20:05
Spanien ruft erneut Corona-Notstand aus
Um strengere Maßnahmen anordnen zu dürfen, hat die Regierung in Madrid den Alarmzustand verhängt. Aber auch in anderen europäischen Ländern gelten immer mehr Alltagsbeschränkungen.
25.10.2020 18:55
Wie britische Künstlerinnen trotz Corona weiterarbeiten
Die Corona-Krise verändert die Kultur. Auch in Großbritannien sind Künstlerinnen auf staatliche Unterstützung angewiesen. Doch die ist nicht gerade rosig.
25.10.2020 17:43
Lewis Hamilton feiert Grand-Prix-Siegrekord
Nach dem 92. Grand-Prix-Sieg seiner Karriere ist Weltmeister Lewis Hamilton in der ewigen Bestenliste alleiniger Spitzenreiter vor dem legendären Michael Schumacher. Dessen Bestmarke schien für die Ewigkeit gemacht.
25.10.2020 17:40
Anti-Atomwaffenvertrag tritt Januar in Kraft
Nachdem das 50. Land den UN-Vertrag unterzeichnet hat, soll er in 90 Tagen ratifiziert werden. Die Initiatoren sind überzeugt, dass dadurch der Druck auf die Atommächte wächst.
25.10.2020 16:52
Meinung: Hamstert, Leute - aber richtig!
Die Infektionszahlen steigen und das Klopapier wird wieder knapp - das scheint eine Logik der Pandemie zu sein. Ermahnungen von Politikern helfen da nicht weiter, denn so funktioniert der Markt, meint Fabian Schmidt.
25.10.2020 16:26
Tempo oder Sorgfalt: Politik und Wissenschaft in Corona-Zeiten
Noch nie ist in Deutschland so viel auf die Wissenschaft gehört worden wie während der Corona-Pandemie. Das Verhältnis von Forschern und Politikern ist aber ein schwieriges. Gedanken von Jens Thurau.
25.10.2020 15:56
Gewalt und Festnahmen in Belarus
Trotz eines massiven Polizeiaufgebots sind in der belarussischen Hauptstadt Minsk mehr als 100.000 Menschen auf die Straße gegangen. Sie verliehen einem Ultimatum an den Staatschef Nachdruck.
25.10.2020 15:30
Deutsche Autohersteller zu abhängig von China?
Jedes dritte deutsche Auto wird in China verkauft. Der weltgrößte Automarkt entwickelt sich in der Corona-Krise mehr und mehr zum Rettungsanker für die Hersteller. Doch dadurch erwachsen auch Risiken.
25.10.2020 15:15
Kroatien: Die neue Rechte wird immer extremer
Seit einem Anschlag auf den Sitz der Regierung wird in Kroatien intensiv über den Umgang mit Rechtsextremen diskutiert. Auch die national-konservative Regierungspartei HDZ hat das Problem erkannt.
25.10.2020 14:20
Tarifeinigung im öffentlichen Dienst
Weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst sind vom Tisch. Die 2,3 Millionen Beschäftigten der Branche können aufatmen: Arbeitgeber und Gewerkschaften einigten sich auf einen neuen Tarifvertrag.
25.10.2020 12:54
Al-Kaida-Chef in Afghanistan getötet
Er stand auf der Liste der meistgesuchten Terroristen der US-Bundespolizei FBI. Eine afghanische Sondereinheit erschoss den Ägypter. Die Tötung des Al-Kaida-Führers wirft auch ein Schlaglicht auf die Friedensgespräche.
25.10.2020 10:22
COVID-19-Langzeitfolgen: "Ich konnte meinen Kopf kaum heben"
Kopfschmerzen, Atemnot und Erschöpfung: Selbst Monate nach einer Infektion leiden einige Patienten unter den Corona-Folgen. Auch Valerie Giesen kämpft noch immer mit großen gesundheitlichen Problemen.
25.10.2020 08:47
Deutschland gewährt Hongkong-Aktivistin Asyl
Im Juni verabschiedete China das hoch umstrittene Sicherheitsgesetz für Hongkong. Mindestens ein Mitglied der dortigen Protestbewegung brachte sich in Deutschland in Sicherheit. Pekings Behörden sind verärgert.
25.10.2020 08:09
Paris zieht Botschafter aus Ankara zurück
Es ist eine diplomatische Reaktion auf den verbalen Angriff des türkischen Präsidenten Erdogan auf seinen französischen Amtskollegen Macron. Das Wort Islamfeindlichkeit ist gefallen und noch mehr…
25.10.2020 06:28
Uhren wurden auf Winterzeit zurückgestellt
In der Nacht zum Sonntag ist in Deutschland die Sommerzeit zu Ende gegangen. Um drei Uhr wurden die Uhren um eine Stunde von der mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) auf die mitteleuropäische Zeit (MEZ) zurückgestellt.
25.10.2020 02:06
Verfassungsreferendum in Chile - Ein Neuanfang?
An diesem Sonntag entscheiden die Chilenen, ob die Verfassung - die aus Zeiten der Militärdiktatur stammt - reformiert werden soll. Befürworter einer Reform erhoffen sich vor allem mehr soziale Gerechtigkeit.
25.10.2020 02:00
Deutscher Umweltpreis 2020: "Träumereien funktionieren"
Eine klimagerechte Blechwarenfabrik ohne Heizkosten - das geht, wie die Geschwister Annika und Hugo Sebastian Trappmann zeigen. Nun erhalten sie den Deutschen Umweltpreis, die höchst dotierte Umwelt-Ehrung in Europa.
25.10.2020 00:07
Oppositionspolitiker López aus Venezuela geflohen
Der venezolanische Oppositionspolitiker Leopoldo López hat nach einem Aufenthalt von eineinhalb Jahren in der spanischen Botschaft in Caracas sein Heimatland verlassen. Er ist inzwischen in Spanien.
24.10.2020 23:05
Meinung: Klassenunterschied im Revierderby
Das Spiel Dortmund gegen Schalke hat nur in Sachen Intensität etwas mit früheren Derbys gemein. Ansonsten steht es sinnbildlich für die Entwicklung beider Klubs in den vergangenen Jahren, meint Andreas Sten-Ziemons.
24.10.2020 21:57
BVB besiegt chancenlose Schalker
Borussia Dortmund verschärft die Krise beim FC Schalke 04 weiter: Dank eines hochverdienten Heimerfolges im prestigeträchtigen Revierderby der Fußball-Bundesliga festigt der BVB Tabellenplatz drei.
24.10.2020 20:31
Meinung: EU und Umwelt - Das muss schneller gehen!
Klimaschutz, Landwirtschaft, Artenerhalt: Bei vielen überlebenswichtigen Themen läuft der EU die Zeit davon. Weil sie zu schwerfällig ist, meint Bernd Riegert.
24.10.2020 19:08
Brakel: "Keine großen Auswirkungen auf Nahost-Friedensprozess"
Der Sudan wird von der US-Terrorliste gestrichen und will sein Verhältnis zu Israel normalisieren. Eine Annäherung, die nur mit Druck zustandegekommen ist, sagt Nahost-Experte Kristian Brakel von der DGAP.
24.10.2020 18:56
Condé zum Sieger der Präsidentenwahl in Guinea erklärt
Knapp eine Woche nach der Präsidentenwahl in Guinea ist Amtsinhaber Alpha Condé zum Sieger erklärt worden. Der 82-Jährige konnte erst aufgrund einer Verfassungsänderung erneut kandidieren.
24.10.2020 18:20
"Donald Trump gebührt Dank und Anerkennung"
Die deutsche Bundesregierung hat die diplomatische Annäherung zwischen Israel und dem Sudan begrüßt. Ausdrücklich wurde die Vermittlerrolle der USA bei dem erzielten Übereinkommen gewürdigt.
24.10.2020 16:33
Erneuter Angriff auf die Kultur
Auf der Berliner Museumsinsel haben Vandalen wieder zugeschlagen. Dieses Mal wurde eine Granitschale im Lustgarten vor dem Alten Museum beschmiert.
24.10.2020 15:26
Nach Angriff in Paris: Angst vor Gewalt gegen Lehrer steigt
Sie werden beschimpft, im Internet beleidigt, im Unterricht bedroht: Auch in Deutschland ist das Alltag für viele Lehrer. Nach dem Mord von Paris wird hierzulande wieder über Gewalt gegen Lehrkräfte diskutiert.
24.10.2020 14:30
Sisis Fotoalben: Schönheitskult einer Kaiserin
Kaiserin Elisabeth galt als eine der schönsten Frauen der Welt. Um ihr Styling zu verbessern, sammelte Sisi Fotos. Ihre Alben zeigt das Kölner Museum Ludwig
24.10.2020 13:00
Merkel: Gebot der Stunde - Kontakte reduzieren
Bundeskanzlerin Merkel ruft die Bürger nochmals dazu auf, sich möglichst selten mit anderen Menschen zu treffen. Es gelte "noch dringender" das, was sie letzte Woche gesagt habe, so Merkel in ihrem neuen Podcast.
24.10.2020 12:48
Ägypter wählen ein neues Parlament
Es ist ein demokratischer Anstrich, aber keinesfalls mehr: Mit großem Aufwand betreibt Ägypten seine Parlamentswahl. Doch das Ergebnis steht eigentlich schon jetzt fest.
24.10.2020 11:35
Wissen die jungen Thais, was sie tun?
Unter Militärs und Anhängern des Königs ist die Vorstellung verbreitet, dass die Demonstranten auf den Straßen keine "echten" Thais seien. Das Ausland habe sie auf den falschen Weg gebracht.
24.10.2020 11:04
US-Sanktionen nach russischem Hackerangriff
Drei Jahre nach einer schweren Cyber-Attacke auf eine saudische Ölraffinerie verhängen die USA nun Strafmaßnahmen. Betroffen ist ein russisches Forschungszentrum.
24.10.2020 08:23
Europa im Würgegriff von Corona
In Deutschland steigen die Corona-Zahlen enorm, doch die Hotspots der Pandemie liegen in den Nachbarländern Tschechien, Belgien und den Niederlanden. Ein Überblick über die rasante Verbreitung des Virus in Europa.
24.10.2020 06:25
Nigerias Präsident Buhari bestätigt viele Todesopfer bei Protesten
Seit zwei Wochen kommt es in Nigeria zu heftigen Protesten gegen Polizeigewalt, vor einigen Tagen eskalierte die Lage. Nun gibt der Präsident zu: Mehrere Dutzend Zivilisten und Sicherheitskräfte wurden getötet.
24.10.2020 04:29
Idlib: Eine Coronavirus-Infektion im Kriegsgebiet
In der syrischen Provinz Idlib infizieren sich immer mehr Menschen mit SARS-CoV-2. Auch Huda Khayti wurde positiv getestet und hat starke Symptome. Doch nicht nur die Sorge vor einer weiteren Ausbreitung wächst.
24.10.2020 03:06
Präsidentschaftswahl in den USA: die fünf wichtigsten Themen
Die Corona-Pandemie und Abtreibung sind zwei der wichtigsten Themen im Wahlkampf zwischen Amtsinhaber Donald Trump und Herausforderer Joe Biden. Doch nicht für alle US-Amerikaner sind die gleichen Dinge ausschlaggebend.
24.10.2020 02:27
Sasa Kalajdzic: Wichtiger Baustein beim VfB Stuttgart
Trotz mehrerer schwerer Verletzungen ging der Weg des Sasa Kalajdzic stetig bergauf. Mit dem VfB Stuttgart stieg der Österreicher in die Bundesliga auf und spielt dort nun eine wichtige Rolle im System.
23.10.2020 23:25
Sudan normalisiert Beziehungen zu Israel
Nach den Emiraten und Bahrain bewegt sich auch der islamisch geprägte Staat im Nordosten Afrikas auf Israel zu. US-Präsident Trump verkündet die Nachricht.
23.10.2020 19:51
Beuys' "Capri-Batterie" geraubt: "Ein krimineller Akt"
Ein Künstlertrio stiehlt ein Kunstwerk von Joseph Beuys aus einer Kunstschau in Oberhausen. Die Leihgeber in Münster sind erzürnt - und viele Fragen offen.
23.10.2020 18:09
Frankreich kämpft für Meinungsfreiheit: "Es geht ums Prinzip"
Der islamistische Mordanschlag auf Samuel Paty schockt Frankreich. "Es kommt auf den Einzelnen an", so Romy Straßenburg, Ex-Chefredakteurin von "Charlie Hebdo".
23.10.2020 13:45
Corona, die Schwellenländer und die Folgen für Deutschland
Die Corona-Krise hat die Schwellenländer schwer getroffen, sie leiden unter Kapitalflucht, Währungsverfall und rasant wachsenden Staatsschulden. Wie tiefgreifend ist die Krise und was sind die Folgen für Deutschland?
23.10.2020 13:10
Waffenstillstand für Libyen unterzeichnet
Seit Jahren tobt in Libyen ein Bürgerkrieg mit verheerenden Folgen. Nun gibt es einen bedeutenden Schritt Richtung Frieden in dem nordafrikanischen Land.
23.10.2020 13:01
FDA lässt Coronamittel Remdesivir zu - Zweifel an Wirksamkeit bleiben
Zwar verringert das Medikament Sterberate und Krankheitsdauer - das erhoffte Zaubermittel gegen das Coronavirus ist Remdesivir aber nicht. Dennoch hat die US-Behörde das Medikament jetzt gegen COVID-19 zugelassen.
23.10.2020 10:00
Entdeckung von Leben auf der Venus? Forscher vermuten Messfehler
Britische Forscher hatten ein Gas aufgespürt, das auf Mikroben auf dem unwirtlichen Planeten hindeutete. Nun stellen niederländische Kollegen das in Frage. War es vielleicht einfach ein Messfehler?
23.10.2020 06:00
Ergeht es Google wie Microsoft?
Die Kartellklage gegen Google in den USA ist ein erneuter Versuch, die Macht der Tech-Giganten zu beschränken. Die bisherige Bilanz solcher Verfahren fällt gemischt aus.
22.10.2020 17:20
Astrophysiker Hasinger: OSIRIS-REx zeigt uns Bausteine des Lebens
Die NASA-Sonde Osiris Rex hat Gestein vom Asteroiden Bennu eingesammelt. Astrophysiker Günther Hasinger erklärt im Interview, wie Forscher damit dem Ursprung des Universums und den Urformen des Lebens näherkommen wollen.
22.10.2020 15:15
Ex-Premier Hariri erneut zum Regierungschef des Libanon ernannt
Für seine Kritiker ist und bleibt Saad Hariri ein Vertreter des alten korrupten Systems im Libanon. Doch angesichts der kurzen Amtszeiten seiner Vorgänger erscheint der 50-Jährige fast schon wie ein Fels in der Brandung.
22.10.2020 14:14
Die große Plage: Wer vom Borkenkäfer profitiert
Der Borkenkäfer frisst sich durch deutsche Wälder. Zehntausende Bäume müssen gefällt werden. Doch wohin damit? Dem Bremer Logistikunternehmen Brelog beschert die Plage jedenfalls einen Auftragsboom.
22.10.2020 11:50
Meinung: EU drückt sich um echte Agrarreform
In der EU-Agrarpolitik soll Umweltschutz künftig eine größere Rolle spielen. Das ist ein guter Vorsatz. Doch von einer ökologischen Wende ist Brüssel trotz Agrarreform noch weit entfernt, meint Max Zander.
21.10.2020 16:26
Worum geht es beim Streit um die EU-Agrarpolitik?
Seit zwei Jahren verhandelt die EU über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Größter Streitpunkt ist der Umweltschutz. Welche Rolle soll er bei den EU-Subventionen für die Landwirtschaft spielen? Ein Überblick.
21.10.2020 15:42
Fortschritte im Friedensprozess für Libyen
Die Konfliktparteien wollen wichtige Straßen und Luftkorridore wieder öffnen. Die Vereinten Nationen sprechen bereits von "aufkeimender Hoffnung" für positive Entwicklungen in dem nordafrikanischen Land.
21.10.2020 15:28
Taliban-Angriff trübt Friedensbemühungen
Dutzende Sicherheitskräfte sind bei einem Taliban-Anschlag getötet worden. Die Kämpfe in der Provinz Tachar dauern an. In der Stadt Dschalalabad starben mindestens 15 Ausreisewillige bei einer Massenpanik.
21.10.2020 12:15
Asiens Textilhersteller leiden doppelt unter Corona
Wegbrechende Verkäufe, geschlossene Fabriken, geringere Löhne - eine neue Studie zeigt, wie hart die asiatischen Textilnationen von der Corona-Pandemie getroffen wurden.
21.10.2020 11:10
Offener Brief: "Ernste Sorge" über Menschenrechtslage in Ägypten
In einem offenen Brief an Staatspräsident Abdel Fattah al-Sisi kritisieren westliche Parlamentarier die Lage politischer Gefangener in Ägypten. Menschenrechtler begrüßen den Schritt, wünschen sich aber stärkeren Druck.
21.10.2020 10:01
NASA-Sonde nimmt Proben vom Asteroiden Bennu
Fast zwei Jahre hat die NASA-Raumsonde OSIRIS-REx den Kleinstplaneten Bennu umkreist. Jetzt ist sie kurz gelandet und hat Proben genommen. Bennu könnte der Erde in ferner Zukunft einmal gefährlich werden.
21.10.2020 04:00
Terror verschärft Hunger im Sahel
Die humanitäre Krise in Mali, Burkina Faso und Niger weitet sich aus. Terror und COVID-19 verschlimmern die Lage. Neue Hilfszusagen sollen Abhilfe schaffen. Doch Lobbyorganisationen drängen auf langfristige Ansätze.
20.10.2020 19:09
IT-Lagebericht: Ohne digitale Sicherheit keine Digitalisierung
Durch die Pandemie erlebt Deutschland einen starken Digitalisierungsschub. Doch die IT-Sicherheitslage ist angespannt, sagt der neue Lagebericht des BSI, des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik.
20.10.2020 17:52
Ausschreitungen nach Präsidentenwahl in Guinea
Zwei Mal unterlag Oppositionskandidat Cellou Dalein Diallo bei Präsidentschaftswahlen in Guinea bereits Amtsinhaber Condé. Nun will er es wissen und schafft Fakten - noch vor Bekanntgabe offizieller Ergebnisse.
20.10.2020 12:12
Deutscher Afrika-Preis 2020 geht ans Horn von Afrika
Die somalisch-kanadische Friedensaktivistin Ilwad Elman wird mit dem Deutschen Afrika-Preis 2020 geehrt. Bundesaußenminister Heiko Maas soll den Preis der Deutschen Afrika Stiftung am 27. Oktober in Berlin übergeben.
19.10.2020 17:33
Gefährliche Zuspitzung im Ostchinesischen Meer
China forciert seinen Besitzanspruch auf die von Japan verwalteten Senkaku-Inseln. Bislang reagiert Japan sehr zurückhaltend, aber die jüngsten Vorstöße bedrohen die relativ guten chinesisch-japanischen Beziehungen.
19.10.2020 16:15
COVID-19: Schwierige Abwägungen bei der Entwicklung von Impfstoffen
In der COVID-19-Pandemie gilt der Impfstoff ChAdOx1 als vielversprechender Kandidat. Doch nach Ansicht von Kritikern geht die Forschung zu schnell und Gefahren würden verharmlost. Was ist dran an den Vorwürfen?
19.10.2020 06:00
Äquatorialguinea: Eine der ältesten Diktaturen der Welt
Der Film "Der Schriftsteller aus einem Land ohne Buchläden" ist ein Porträt des Dichters Juan Tomás Ávila Laurel und seines Heimatlands Äquatorialguinea.
18.10.2020 16:38
US-Sanktionen in Afrika: Keine klare Linie
Die Sanktionspolitik der USA in Afrika könnte eine Aktualisierung gebrauchen: Sogar Verstorbene stehen auf der Liste der geächteten Personen. Und der Sudan ist zum Spielball im US-Wahlkampf geworden.
18.10.2020 02:49
Künstlerin Otobong Nkanga auf Platz 1
Sie führt im Kunstkompass aktuell die "Stars von morgen" an: Die Nigerianerin Otobong Nkanga untersucht in ihrer Kunst die Beziehung von Mensch und Erde.
16.10.2020 21:03
Thailands Machthaber: "Ich werde nicht gehen"
Der Ex-General, der 2014 geputscht hatte, steht im Gegenwind: Die Demokratiebewegung verlangt seinen Rücktritt. Doch es geht auch um die Rolle der Monarchie.
16.10.2020 14:18
Immer mehr Schiffe wieder unter Dampf
Im Frühjahr noch schien es, als würde die internationale Schifffahrt wegen der Corona-Pandemie in eine tiefe Krise rutschen. Nun zeigt sich: Vorläufig jedenfalls ist es nicht so schlimm geworden wie zunächst befürchtet.
16.10.2020 05:00
Was haben Blutgruppen mit COVID-19 zu tun?
Schwere und leichte Verläufe, Todesfälle oder gar keine Symptome. COVID-19 gibt viele Rätsel auf. Immer mehr Studien verweisen auf die Bedeutung der Blutgruppen.
15.10.2020 16:00
Impf-Kontroverse: Biologe Arvay beklagt Diffamierungskampagne gegen Kritiker
Kritiker beschleunigter Impfstoff-Zulassungsverfahren sind keine Esoteriker, sagt Gesundheitsökologe Clemens Arvay im DW-Interview. Derartige Vorwürfe verhinderten eine notwendige Debatte, sagt er.
14.10.2020 14:48
COVID-19-Inzidenz: Worüber reden wir hier eigentlich?
Erst war die Reproduktionszahl in aller Munde, nun ist es die Inzidenzzahl. Wir versuchen, die Coronapandemie messbar oder vorhersehbar zu machen. Doch wofür stehen die Grenzwerte eigentlich?
14.10.2020 14:21
Kann Nasenspray süchtig machen?
Schnupfen? Nase zu? Das Atmen fällt schwer? Da greifen wir schon mal zu Nasenspray, das macht die Nase frei. Aber einige werden dadurch zum Nasenspray-Junkie, und das kann durchaus unangenehm sein.
14.10.2020 12:14
Kolonialismus in Schulbüchern: Die Geschichte der Sieger
In manchem afrikanischen Schulbuch versteckt sich noch immer kolonialistisches Gedankengut. Viele Afrikaner sagen: Es ist Zeit, Afrikas Geschichte aus Afrikas Perspektive zu erzählen.
09.10.2020 14:12
Coronavirus, Grippe oder Erkältung: Wie erkenne ich den Unterschied?
Schnupfen, Husten, Halsschmerzen und Fieber: Da sich die Symptome zu Beginn einer Erkrankung oftmals ähneln, stellt sich schnell die bange Frage: Bin ich nur erkältet oder habe ich mich etwa mit Corona infiziert?
09.10.2020 10:00
Kolonialgeschichte: kein Platz im Unterricht?
Viele deutsche Schüler lernen nichts über die koloniale Vergangenheit ihres Landes. Denn meist liegt es am Engagement der Lehrer, ob etwa der Völkermord in Namibia im Unterricht vorkommt. Aktivisten wollen das ändern.
Impressum: Bernard Henter, Am Flugfeld 33, 40489 Düsseldorf, Tel. +49-211-404113     Kontaktformular   2020-10-26 08:15